1&1 Internet vergibt TV-Etat an Select

Mittwoch, 23. März 2005

Die für das 2. Quartal anberaumte TV-Kampagne von 1&1 Internet wird von Select entwickelt. Die in Koblenz und Berlin ansässige Agentur ist nach HORIZONT.NET-Informationen als Sieger aus einem Pitch hervorgegangen, an dem sich auch BBDO und TBWA beteiligt hatten. Laut Ralph Dommermuth, der als Vorstandschef bei der 1&1-Muttergesellschaft United Internet unter anderem für das Marketing der Gruppe verantwortlich zeichnet und den Pitch begleitete, soll sich bei der ersten TV-Kampagne in der Historie von 1&1 alles um das Thema DSL-Telefonie drehen.

Mit der Kern-Botschaft "DSL - günstiger und besser als ISDN" will die United-Internet-Tochter der Telekom-Tochter T-Com Kunden abspenstig machen. Planung und Einkauf verantwortet Heye Media OMD, Unterhaching. Für die Printkampagnen ist weiterhin die Inhouse-Mediaagentur A1 zuständig. Die Kreation der Anzeigenmotive soll ebenfalls weiterhin inhouse - von den Mitarbeitern der ehemaligen Stammagentur Eigenart in Monatabaur - abgewickelt werden. mas

Mehr zur Kampagne und zu den Plänen nach der Übernahme von Web.de steht in der kommenden Ausgabe von HORIZONT (12/2005), die am Donnerstag dieser Woche erscheint.
Meist gelesen
stats