"1-2-3.TV" zieht erste positive Bilanz

Mittwoch, 20. April 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Schnäppchensender Unterföhring


Beim Schnäppchensender "1-2-3.TV" haben sich in dem ersten halben Jahr seines Bestehens über 80.000 Kunden registriert. Nach Sender-Angaben hat dabei jeder Kunde fünf Mal bestellt. Offenbar Grund genug, das Programm von täglich zehn auf 18 Stunden auszuweiten. Hierzu wird das Programm mit zwölf Moderatoren in einem Mehrschichtbetrieb von 8 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts produziert.

Zudem hat der Sender ein größeres Studio der Bavaria in Unterföhring bezogen. Bei "1-2-3.TV" können Zuschauer telefonisch ein Gebot abgeben, den Zuschlag erhält die Gruppe der meistbietenden Käufer. ra
Meist gelesen
stats