Wie erwartet: Marianne Heiß wird Finanzchefin von BBDO Germany

Montag, 01. Juli 2013
Marianne Heiß ist jetzt auch offiziell in Amt und Würden (Foto: Agentur)
Marianne Heiß ist jetzt auch offiziell in Amt und Würden (Foto: Agentur)

Es ist eine Personalie, die abzusehen war: Marianne Heiß, seit Ende 2012 kommissarische Finanzchefin von BBDO Germany, wird nun auch offiziell zum etatmäßigen CFO berufen. Damit führt sie die Agenturholding zusammen mit CEO Frank Lotze und Kreativchef Wolfgang Schneider. Die 40-Jährige kennt die Gruppe gut: Vor ihrem Wechsel in die europäische BBDO-Organisation war sie bereits als Finanzchefin von BBDO Proximity in Düsseldorf tätig. Zuletzt leitete sie als Nachfolgerin von Markus Keller die Finanzgeschäfte der deutschen Gruppe zusätzlich zu ihren Aufgaben als European Finance Director. Diese Aufgabe hat sie inzwischen an die Kollegen von BBDO Europe in London übergeben. "Ich freue mich sehr über die Anerkennung und die Aufgaben bei Deutschlands führender Agenturgruppe" kommentiert Heiß ihren Wechsel. mam
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats