HORIZONT.NET
Drucken

TV-Quoten


"Der Bachelor" lässt zum Start nichts anbrennen



Der neue "Bachelor" Jan lockte über 4 Millionen Zuschauer zu sich auf die Couch
Bei RTL verteilt seit dieser Woche "Der Bachelor" wieder rote Rosen. 2,38 Millionen junge Zuschauer erlagen den Reizen von Männermodel Jan und bescherten RTL zum Auftakt der neuen Staffel einen Marktanteil von 19 Prozent. Im Gesamtpublikum ließ Das Erste mit der Charlotte Link-Verfilmung "Das andere Kind" den ZDF-"Bergdoktor" hinter sich.
 
Insgesamt 4,16 Millionen Zuschauer verfolgten die erste Folge von "Der Bachelor", darunter 2,38 Millionen 14- bis 49-Jährige. Auch wenn der Marktanteil von 19 Prozent eher mittelprächtig anmutet - vor einem Jahr holte "Der Bachelor" zum Auftakt lediglich 16,7 Prozent Marktanteil und legte danach kräftig zu. Zum Tagessieg in der werberelevanten Zielgruppe reichte es an Mittwoch aber allemal.
Ebenfalls solide, aber unspektakuläre Marktanteile holte Pro Sieben mit dem Staffelfinale von "Grey's Anatomy": Die beiden letzten Folgen der aktuellen Staffel erzielten Marktanteile von 11,5 und 12,6 Prozent.
 
Sat 1 hängt auch im neuen Jahr tief im einstelligen Bereich fest: Der durchaus attraktive Spielfilm "Krabat" kam nicht über scgwache 8,5 Prozent Marktanteil hinaus, im Gesamtpublikum musste sich Sat 1 sogar mit 6 Prozent Marktanteil begnügen. Dafür drückte die kleine Schwester Kabel Eins mit der Männer-Komödie "Born to be wild - Saumäßig unterwegs" ordentlich auf's Gas und holte starke 11,5 Prozent Marktanteil. Damit zeigte Kabel Eins nicht nur Sat 1, sondern auch der der ersten Folge von "Grey's Anatomy" die Rücklichter.
 
Einen ziemlichen schlechten Start ins neue Jahr legte die Vox-Serie "Rizzoli & Isles" hin, die lediglich auf einen Marktanteil von 6,8 Prozent kam. Bei "Criminal Intent" kletterte der Marktanteil immerhin noch auf ordentliche 8 Prozent. RTL 2 bestätigte dagegen seine gute Form und holte mit "Privatdetektive im Einsatz in Las Vegas" gute 8,5 Prozent Marktanteil.
 
Im Gesamtpublikum konnte Das Erste mit dem Drama "Charlotte Link - Das andere Kind" die meisten Zuschauer vor den Bildschirmen versammeln: 5,62 Millionne Zuschauer (16,5 Prozent Marktanteil) reichten am Mittwoch für den Tagessieg. Platz 2 sicherte sich mit 5,14 Millionen Zuschauern (15,1 Prozent Marktanteil) der "Bergdoktor" im ZDF. dh


zum Archiv

TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 29.07.2014

1 ARD
In aller Freundschaft Folge... (21:03:36)
5,02 Mio Zuschauer (17,7%)
2 ARD
Tagesschau (20:00:00)
3,64 Mio Zuschauer (14,3%)
3 ZDF
heute (18:59:55)
3,54 Mio Zuschauer (17,7%)
4 ARD
Paul Kemp - Alles kein... (20:15:21)
3,53 Mio Zuschauer (12,9%)
5 RTL
RTL AKTUELL (18:45:09)
3,35 Mio Zuschauer (18,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

Juni 2014

MODIMIDOFRSASO
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
 
 

Jetzt kostenlos abonnieren!

Der HORIZONT-Newsletter


Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.