HORIZONT.NET
Drucken

TV-Quoten

von Jessica Mulch,
Redakteurin HORIZONT.NET

Schalkes Sieg in der Champions League lässt auch das ZDF jubeln



Christian Fuchs (mitte) schoss das 1:0 für den FC Schalke 04 (Foto: ZDF)
Lange mussten die Schalke-Fans warten. Doch in der 77. Minute kam die Erlösung: Christian Fuchs schoss das Team sicher ins Achtelfinale der Champions League. Das 1:0 des FC Schalke 04 gegen Olympiakos Piräus bringt aber nicht nur die Gelsenkirchener zum Jubeln. Auch das ZDF dürfte sich selbst beklatscht haben. Die Live-Übertragung des Spiels lockte am Mittwochabend die meisten Zuschauer ab 3 Jahren vor die Bildschirme. Die werberelevante Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen hatte jedoch einen anderen Favoriten.
 
Das Fußballspiel im "ZDF Sport extra" bringt dem Mainzer Sender einen Marktanteil von 21,5 Prozent bei einer Sehbeteiligung von 6,69 Millionen Zuschauer des Gesamtpublikums. Insgesamt kann das ZDF mit dem Sportabend gleich die ersten sechs Plätze der Top 20 für sich behaupten. Auf Platz 2 landet die anschließende Zusammenfassung der Partie Arsenal London gegen Montpellier mit 6,1 Millionen Zuschauer und einem Marktanteil von 26,3 Prozent. Das "heute-journal" zur Halbzeit des Schalke-Spiels verfolgten 5,84 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 17,8 Prozent.
Ebenfalls unter den Top 10 beim Gesamtpublikum schafften es RTL und die ARD. Die mittlerweile fünfte Folge der Ranking-Show "Die 10 skurrilsten TV-Schocker der Welt" erreichte mit 4,54 Millionen Zuschauer (MA 13,8 Prozent) den siebten Platz, ebenso wie die ARD mit ihrer "Tagesschau", die bei gleicher Zuschaueranzahl auf einen Marktanteil von 14,8 Prozent kommt. Der anschließend ausgestrahlte "Brennpunkt" zum Waffenstillstand im Nahen Osten verfolgten 4,53 Millionen Zuschauer.
 
Die jüngeren Zuschauer ließen sich dagegen lieber von Moderatorin Sonja Zietlow auf RTL unterhalten, statt im ZDF Fußball zu gucken. Mit 2,5 Millionen 14- bis 49-Jährige war die Show des Kölner Senders das Nonplusultra der werberelevanten Zielgruppe. Das entspricht einem Marktanteil von 18,9 Prozent. Auch anschließend blieben die Jüngeren RTL treu. "Raus aus den Schulden" verzeichnet 2,09 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 15,6 Prozent. jm


zum Archiv

TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 01.09.2014

1 ARD
Der Iglo/Frosta-Check Folge 2 (20:15:03)
4,28 Mio Zuschauer (14,4%)
2 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,17 Mio Zuschauer (15,5%)
3 ARD
Hart aber fair (20:59:54)
3,64 Mio Zuschauer (12,5%)
4 RTL
RTL AKTUELL (18:45:09)
3,44 Mio Zuschauer (17,6%)
5 ZDF
heute-journal (21:44:59)
3,32 Mio Zuschauer (11,9%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

August 2014

MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

September 2014

MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930