HORIZONT.NET
Drucken

TV-Quoten


ZDF-Film "Deckname Luna" muss sich ARD-Krimi geschlagen geben



"Deckname Luna" kam trotz hochkarätiger Besetzung nicht auf Top-Quoten
Nach dem durchwachsenen Start für den ZDF-Zweiteiler "Deckname Luna" war eigentlich schon absehbar, dass auch der zweite Teil nicht wesentlich mehr Zuschauer vor die Bildschirme locken würde. Immerhin konnte das Finale des DDR-Dramas die Zuschauerzahl von Teil 1 nahezu halten. Den Tagessieg sicherte sich das Erste mit einer Wiederholung von "Mordkommission Instanbul". Bei den jungen Zuschauern setzte sich "The Voice of Germany" mit großem Abstand an die Spitze.
 
Insgesamt 3,79 Millionen Zuschauer sahen Teil 2 von "Deckname Luna" - ein Marktanteil von 12 Prozent. Deutlich geringer war das Interesse an dem Drama bei den Zuschauern von 14 bis 49 Jahren: Hier musste sich der ZDF-Film mit 5,2 Prozent Marktanteil zufrieden geben. Der Tagessieg im Gesamtpublikum ging an einem vergleichsweise zuschauerschwachen Tag mit 4,28 Millionen Zuschauern (13,2 Prozent Marktanteil) an den ARD-Krimi "Mordkommission Instanbul". Platz 3 im Gesamtpublikum belegte Pro Sieben mit "The Voice of Germany".
Bei den Zuschauern von 14 bis 49 Jahren hatte die Konkurrenz der Castingshow wenig entgegenzusetzen, obwohl sie mit dem Start der Battles Zuschauer verlor: 3,02 Millionen Zuschauer ließen den Marktanteil von Pro Sieben auf starke 24,2 Prozent klettern. Dahinter klafft erst einmal eine große Lücke. Die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" belegt mit über einer Million Zuschauern weniger Platz 2. Sat 1 erzielte mit "Criminal Minds" endlich mal wieder zweistellige Marktanteile von 11,5 und 12,2 Prozent, die RTL-Hochglanzserie "Transporter" fährt dagegen weiter den eigenen Ansprüchen hinterher und kam gestern nur auf vergleichsweise schwache 10,4 Prozent Marktanteil.
 
Damit musste sich RTL sogar der kleinen Schwester Vox geschlagen geben, die mit dem Roland-Emmerich-Blockbuster "The Day after Tomorrow" einen starken Marktanteil von 11,2 Prozent erreichte. Bei "Rambo III" kletterte der Marktanteil am späten Abend sogar auf 13,2 Prozent. "Die Kochprofis" von RTL 2 erkochten sich einen soliden Marktanteil von 6,9 Prozent, "Frauentausch" erreichte im Anschluss 7,1 Prozent. dh


zum Archiv

TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 16.04.2014

1 ARD
DFB-Pokal: FC Bayern München... (20:32:24)
8,71 Mio Zuschauer (28,2%)
2 ARD
Tagesthemen (21:20:20)
7,38 Mio Zuschauer (22,9%)
3 ARD
Sportschau live (Studio) (20:16:50)
6,16 Mio Zuschauer (22,8%)
4 ZDF
Aktenzeichen XY... ungelöst (20:14:52)
5,34 Mio Zuschauer (17,0%)
5 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,71 Mio Zuschauer (17,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Nachrichten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930