HORIZONT.NET

HORIZONT.NET TV-Quoten

  • 05. März 2014


    Schwache deutsche Mannschaft beschert ARD den Tageserfolg
    Klarer Quoten-Tagessieg für die ARD am Mittwoch: Dank der Länderspielübertragung des Freundschaftskicks zwischen der deutschen Nationalmannschaft und Chile holte sich das Erste die ersten fünf Plätze der Gesamtwertung. Die schwache Begegnung, die die Löw-Schützlinge mit 1:0 für sich entschieden, wollten insgesamt 9,79 Millionen Menschen sehen (30,9 Prozent Marktanteil).
  • 04. März 2014


    Starker "Brennpunkt" bereitet ARD-Serien das Feld
    Die Angst vor einem Krieg in der Ukraine um die Halbinsel Krim geht merklich um - deswegen widmete sich die ARD dem Thema mit einem "Brennpunkt". Und zwar äußerst erfolgreich: "Kalter Krieg um die Ukraine" war mit 6,46 Millionen Zuschauern und 20,4 Prozent Marktanteil die zweitsärkste Sendung am vergangenen Abend. Platz eins ging derweil mit "Um Himmels Willen" ebenfalls an ein ARD-Format. In der jungen Zielgruppe triumphierte RTL auf ganzer Linie.
  • 03. März 2014


    ZDF-Fernsehfilm in Primetime vorne / Restauranttester Henssler schwächelt
    Erfolg für den ZDF-Fernsehfilm "Kommissar Marthaler - Die Braut im Schnee": Der Krimi konnte sich zur besten Sendezeit mit einer ordentlichen Quote von 16 Prozent und 5,41 Millionen Zusehern beim Gesamtpublikum durchsetzen und verdrängte "Wer wird Millionär" (RTL) und "Karneval in Köln 2014" (ARD) auf die folgenden Plätze. Zuschauerstärkste Sendung war dennoch die "Tagesschau" um Acht (6,06 Millionen Zuschauer). "Der Restauranttester" auf RTL musste nach solidem Start in der Vorwoche dagegen Einbußen hinnehmen.
  • 02. März 2014


    Grusel-Start für "Scream! If you can" / Wiener "Tatort" überzeugt
    Jede Menge Gruselstimmung sollte Pro Siebens Mysteryserie "Scream! If you can" verbreiten - gruselig waren aber vor allem die Einschaltquoten: Das am Samstag zur besten Sendezeit erstmals ausgestrahlte Format lockte nur 950.000 werberelevante Zuschauer an und kam so auf gerade einmal 9,1 Prozent Marktanteil. Als Gewinner des Samstags darf sich das ZDF fühlen, das mit "Wilsberg" gute Quoten bei Jung und Alt einfuhr. Den Sonntag dominierte erwartungsgemäß der "Tatort".
  • 27. Februar 2014


    Narren im ZDF schunkeln sich an die Spitze
    Tusch: Das ZDF eröffnete gestern mit "Mer losse d'r Dom in Kölle" den Straßenkarneval. Und das fröhliche Geschunkel setzte sich gleich mal an die Spitze: 4,58 Millionen Zuschauer und 14,9 Prozent Marktanteil bedeuteten den Sieg beim Gesamtpublikum. Dass die Werte nicht besser ausfielen, lag zuerst an der ARD: "Mordkommission Istanbul: Stummer Zeuge" landete mit 4,52 Millionen Zuschauern und 14,0 Prozent Marktanteil nur knapp hinter den Narren. In der jungen Zielgruppe musste sich "Germany's Next Topmodel" den Tagessieg teilen.
  • 26. Februar 2014


    Klatsche für Schalke beschert dem ZDF den Tagessieg
    Schalke 04 hat gegen Real Madrid eine böse Niederlage einstecken müssen - über die sich zumindest das ZDF freuen kann: Über 6 Millionen Fußball-Fans verfolgten das Spiel und bescherten dem Zweiten den Tagessieg bei Jung und Alt. In der Zielgruppe der 14-
  • 25. Februar 2014


    Sat-1-Film "Der Rücktritt" enttäuscht mit mauen Quoten
    Nach dem enormen Pressecho hatte sich Sat 1 für den TV-Film "Der Rücktritt" sicherlich mehr erhofft: Weniger als 3 Millionen Zuschauer interessierten sich für das Doku-Drama über die letzten Amtstage von Bundespräsident Christian Wulff, im Gesamtpublikum musste sich der Film mit einem einstelligen Marktanteil begnügen. Die meisten Zuschauer lockte die ARD-Serie "In aller Freundschaft" vor die Bildschirme.
  • 24. Februar 2014


    Guter Einstand für Steffen Henssler als neuer "Restauranttester" von RTL
    Der Start der neuen ZDF-Show von Christian Rach verlief recht holprig, bei RTL scheint der Übergang zu Rachs Nachfolger Steffen Henssler als "Restaurantester" dagegen geglückt zu sein: Die erste Folge lockte rund viereinhalb Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, in der jungen Zielgruppe verpasste Henssler nur knapp den Tagessieg.
  • 23. Februar 2014


    "Wetten, dass ...?" rutscht ins Mittelmaß / Über 10 Millionen sehen "Tatort" aus Bremen
    So langsam wird es eng für Markus Lanz: "Wetten, dass ..?" fiel am Samstag auf ein neues Allzeittief. Erstmals in ihrer Geschichte konnte die ZDF-Show weniger als 6 Millionen Zuschauer mobilisieren und erreichte damit weniger Zuschauer als die "Tagesschau" und der Herren-Slalom bei den Olympischen Spielen. Solche Sorgen quälen den "Tatort" nicht: Der harte Bremer "Tatort: Brüder" lockte gestern über 10 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, darunter mehr als 3 Millionen Jüngere.
  • 20. Februar 2014


    "Rach tischt auf!" schmeckt dem Publikum nur mittelmäßig
    Lauwarmer Empfang für "Rach tischt auf!": Gerade einmal 3,59 Millionen Zuschauer konnten sich für die neue ZDF-Ernährungsshow mit Christian Rach erwärmen, die sich damit dem ARD-Krimi "Mord in bester Gesellschaft" knapp geschlagen geben musste. Die meisten Zuschauer lockte an einem insgesamt zuschauerschwachen Donnerstag die "Tagesschau" vor die Bildschirme, in der jungen Zielgruppe stöckelte "Germany's Next Topmodel" vorneweg.
4 von 5
Seite: [1] [2] [3] [4] [5]
zum Archiv


TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 16.04.2014

1 ARD
DFB-Pokal: FC Bayern München... (20:32:24)
8,71 Mio Zuschauer (28,2%)
2 ARD
Tagesthemen (21:20:20)
7,38 Mio Zuschauer (22,9%)
3 ARD
Sportschau live (Studio) (20:16:50)
6,16 Mio Zuschauer (22,8%)
4 ZDF
Aktenzeichen XY... ungelöst (20:14:52)
5,34 Mio Zuschauer (17,0%)
5 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,71 Mio Zuschauer (17,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Nachrichten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

März 2014

MODIMIDOFRSASO
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

April 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930