HORIZONT.NET

HORIZONT.NET TV-Quoten

  • 04. August 2014


    ARD zeigt RTL mit "Working Mom" klar die Hacken
    Es kommt nicht häufig vor, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender die Privaten in der jungen Zielgruppe deutlich distanziert - gestern ist es passiert: 1,24 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten die US-Komödie "Der ganz normale Wahnsinn - Working Mom" sehen, in der "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker eine Powerfrau spielt, die Familie und Beruf unter einen Hut bekommen muss. Die 12,5 Prozent Marktanteil, die das Erste auf diese Weise einstrich, reichten dicke, um RTL auf Distanz zu halten.
  • 03. August 2014


    "Tatort" und "Verstehen Sie Spaß?" bescheren ARD den Wochenenderfolg
    Gewohntes Bild am Wochenende: Zwar konnten sich an einem sehr warmen ersten Augustwochenende insgesamt nur Wenige für einen Abend vor dem Fernsehgerät erwärmen. Aber wenn doch, dann landeten die meisten in der ARD. Die "Tatort"-Wiederholung "Keine Polizei" landete am Sonntag mit 6,46 Millionen Zuschauern und starken 21,6 Prozent Marktanteil ganz vorne, am Sonntag reichte "Verstehen Sie Spaß?" 3,49 Millionen Zuseher und 15,1 Prozent Marktanteil zum Tagessieg.
  • 31. Juli 2014


    "Got To Dance" muss Einbußen hinnehmen / ARD holt Tagessieg
    "Got To Dance" lässt Federn: Das Tanzformat auf Pro Sieben muss, nachdem es sich in der Vorwoche noch zu stabilisieren schien, erneut Einbuße hinnehmen: Der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen fiel um fast zwei Prozentpunkte auf 11,7 Prozent, insgesamt schalteten nur 1,70 Millionen Menschen ein. Die meisten Zuschauer konnte am Donnerstagabend die ARD mit "Die große Show der Naturwunder" einfahren.
  • 30. Juli 2014


    ARD trifft mit "Männertreu" den Geschmack des Publikums
    Ein Zeitungsmanager, dessen Leben aus den Fugen gerät, weil er Bundespräsident werden soll: Mit diesem Plot hat die ARD am Mittwochabend die meisten Zuschauer vor die Bildschirme gelockt. "Männertreu" sahen insgesamt 4,97 Millionen Zuschauer, was einen Marktanteil von 17,7 Prozent bedeutete. "Die Bachelorette" konnte derweil den Sturzflug abwenden.
  • 29. Juli 2014


    "In aller Freundschaft" ist am Dienstag nicht zu toppen
    Bekanntes Bild am Fernseh-Dienstag: Der ARD-Klassiker "In aller Freundschaft" holte sich mit mehr als 5 Millionen Zusehern und einem Marktanteil von 17,7 Prozent den Tagessieg im Gesamtpublikum. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen liegt RTL mit dem US-Serienformat "Bones - Die Knochenjägerin" ganz vorne.
  • 28. Juli 2014


    ZDF-Thriller "Mord in Ludwigslust" schafft es an die Spitze
    Am Wochenende hatte das ZDF gegenüber der ARD noch das Nachsehen, am Montagabend hingegen schaffte es "das Zweite" an die Spitze des Quotenrankings: Den Fernsehfilm "Mord in Ludwigslust" wollten insgesamt 4,85 Millionen Menschen sehen (17,2 Prozent Marktanteil). Die ARD kam hingegen mit ihrem "Sommerkino" und dem Film "Wasser für die Elefanten" auf 3,17 Millionen Zuschauer und einen schwachen Marktanteil von 11,3 Prozent.
  • 27. Juli 2014


    ARD mit "Tatort" und "Dschungelkind" vorne
    Quotenerfolg für die ARD am Wochenende: Mit der "Tatort"-Wiederholung am Sonntag (5,96 Millionen Zuschauer) und der TV-Adaption des Kinofilms "Dschungelkind" am Samstag (4,07 Millionen) konnte sich "Das Erste" jeweils den Tageserfolg sichern. Das ZDF hatte an beiden Tagen knapp das Nachsehen.
  • 24. Juli 2014


    2,60 Millionen sehen Wulff-Auftritt bei "Maybrit Illner" / "Heute-Journal" top
    Quotensieg für das ZDF an einem zuschauerarmen Donnerstag: Das "Heute-Journal" holte am Abend exakt 4,00 Millionen Zuschauer und sich mit einem Marktanteil von 15,0 Prozent den Tagessieg vor der ARD-Sendung "Die große Show der Naturwunder" (3,86 Millionen, 13,9 Prozent). Beim jungen Publikum landeten die Wiederholungen der RTL-Serie "Doctor's Diary" ganz vorne.
  • 23. Juli 2014


    Empfindliche Verluste für "Die Bachelorette"
    War's das schon mit dem Rosenglück? Nach dem vielversprechenden Start in der Vorwoche ging es für RTLs "Bachelorette" erst einmal abwärts: Nur noch 1,16 Millionen junge Zuschauer sorgten für einen für den Sender sicher unbefriedigenden Marktanteil von 12,7 Prozent. Und beinahe wäre sogar Sat 1 vorbeigezogen.
  • 22. Juli 2014


    ARD-Dauerbrenner "In aller Freundschaft" holt den Tagessieg
    Erfolg für den Serienklassiker in der ARD: "In aller Freundschaft" konnte sich am Dienstag mit einem Marktanteil von 19,7 Prozent und insgesamt 5,34 Millionen Zuschauern den Tagessieg im Quotenranking sichern. "Paul Kemp - Alles kein Problem" konnte im Vorfeld dagegen nur 3,63 Millionen Zuseher für sich gewinnen (14,5 Prozent).
3 von 5
Seite: [1] [2] [3] [4] [5]
zum Archiv


TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 01.09.2014

1 ARD
Der Iglo/Frosta-Check Folge 2 (20:15:03)
4,28 Mio Zuschauer (14,4%)
2 ARD
Tagesschau (20:00:00)
4,17 Mio Zuschauer (15,5%)
3 ARD
Hart aber fair (20:59:54)
3,64 Mio Zuschauer (12,5%)
4 RTL
RTL AKTUELL (18:45:09)
3,44 Mio Zuschauer (17,6%)
5 ZDF
heute-journal (21:44:59)
3,32 Mio Zuschauer (11,9%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

August 2014

MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

September 2014

MODIMIDOFRSASO
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930