HORIZONT.NET

HORIZONT.NET TV-Quoten

  • 14. August 2014


    Spielfilm im ZDF schlägt Leichtathletik-EM
    Kino schlägt Leichtathletik: Das ZDF konnte sich am Donnerstag den Tagessieg im TV-Quotenranking sichern. Den zum ersten Mal im Free-TV ausgestrahlte Spielfilm "Vatertage - Opa über Nacht" wollten insgesamt 4,10 Millionen Menschen sehen (14,4 Prozent Marktanteil). Die Leichtathletik-EM aus Zürich verfolgten zeitgleich in der ARD 3,93 Millionen Zuschauer (13,8 Prozent).
  • 13. August 2014


    Jeder dritte Zuschauer entschied sich für den Supercup
    Endlich wieder Fußball: über 7 Millionen ausgehungerte Fans verfolgten am Mittwoch den DFL-Supercup im Zweiten - das war ziemlich genau jeder dritte Zuschauer. Am Abend musste sich Das Erste mit der Komödie "Das Millionen Rennen" der Leichathletik-EM im Zweiten geschlagen geben, während "Die Bacherlorette" von RTL weiter auf der Stelle tritt.
  • 12. August 2014


    ARD-Serien schlagen UEFA Super Cup
    Viele Fußball-Fans gönnen sich zwischen WM und der neuen Bundesliga-Saison offensichtlich eine Verschnaufpause. Der UEFA Super-Cup konnte am Dienstag ohne deutsche Beteiligung zumindest nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen. Die belegten wieder einmal die Serien im Ersten.
  • 11. August 2014


    RTL-Neustarts "Versicherungsdetektive" und "Verfolgt" enttäuschen
    An einem durchwachsenen Fernsehmontag reichten der ARD-"Tagesschau" 4,5 Millionen Zuschauer und 17,6 Prozent Marktanteil zum Tagessieg - dahinter landeten mit dem "Heute Journal" (3,58 Millionen) eine weitere Nachrichtensendung und der ARD-Film "Wer's glaubt, wird selig" mit Christian Ulmen (3,42 Millionen).
  • 10. August 2014


    Starker Start für neue Pro-Sieben-Show "Himmel oder Hölle"
    Himmlischer Auftakt für die neue Pro-Sieben-Show "Himmel oder Hölle": Das Format bescherte Pro Sieben am Samstagabend mit 1,21 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren auf Anhieb den Tagessieg bei den werberelevanten Zuschauern. Den Sonntag entschied Das Erste mit der Wiederholung eines Münchner "Tatort" für sich.
  • 07. August 2014


    "Got to Dance" rutscht auf neuen Tiefstwert
    Knapp 700.000 junge Zuschauer weniger: "Got to Dance" knickte gestern Abend mächtig ein unter rutschte mit 980.000 Zuschauern aus der Zielgruppe 14- bis 49-Jährigen sogar unter die Millionen-Marke - und damit auf einen neuen Tiefswert. Der Marktanteil lag bei 11 Prozent. Und so entschied RTL das Zielgruppenduell klar für sich.
  • 06. August 2014


    "Aktenzeichen XY" schlägt die "Bachelorette"
    Sie kommt einfach nicht aus dem Quark, RTLs Rosenverteilerin: In der vierten Woche kam "Die Bachelorette" in der jungen Zielgruppe nicht über 1,19 Millionen Zuschauer bzw. 13,3 Prozent Marktanteil hinaus. Damit ging das direkte Duell mit dem ZDF und "Aktenzeichen XY ungelöst", das sich auch den Tagessieg beim Gesamtpublikum holte, verloren.
  • 05. August 2014


    Klarer Tagessieg für "In aller Freundschaft"
    Am Fernseh-Dienstag nichts neues: Auch in dieser Woche setzte sich der ARD-Klassiker "In aller Freundschaft" klar durch, verpasste allerdings mit 4,97 Millionen Zuschauern knapp die 5-Millionen-Marke (Marktanteil: 17,8 Prozent). In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen liegt RTL mit dem US-Serienformat "Bones - Die Knochenjägerin" (1,47 Millionen, 15,3 Prozent) und "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (1,46 Millionen, 18,5 Prozent) vorne.
  • 04. August 2014


    ARD zeigt RTL mit "Working Mom" klar die Hacken
    Es kommt nicht häufig vor, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender die Privaten in der jungen Zielgruppe deutlich distanziert - gestern ist es passiert: 1,24 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten die US-Komödie "Der ganz normale Wahnsinn - Working Mom" sehen, in der "Sex and the City"-Star Sarah Jessica Parker eine Powerfrau spielt, die Familie und Beruf unter einen Hut bekommen muss. Die 12,5 Prozent Marktanteil, die das Erste auf diese Weise einstrich, reichten dicke, um RTL auf Distanz zu halten.
  • 03. August 2014


    "Tatort" und "Verstehen Sie Spaß?" bescheren ARD den Wochenenderfolg
    Gewohntes Bild am Wochenende: Zwar konnten sich an einem sehr warmen ersten Augustwochenende insgesamt nur Wenige für einen Abend vor dem Fernsehgerät erwärmen. Aber wenn doch, dann landeten die meisten in der ARD. Die "Tatort"-Wiederholung "Keine Polizei" landete am Sonntag mit 6,46 Millionen Zuschauern und starken 21,6 Prozent Marktanteil ganz vorne, am Sonntag reichte "Verstehen Sie Spaß?" 3,49 Millionen Zuseher und 15,1 Prozent Marktanteil zum Tagessieg.
2 von 5
Seite: [1] [2] [3] [4] [5]
zum Archiv


TV-Quoten

Die meistgesehenen Sendungen vom 28.08.2014

1 Pro Sieben
Men in Black 3 (20:14:46)
4,13 Mio Zuschauer (15,4%)
2 ZDF
Balthasar Berg - Sylt sehen... (20:15:17)
3,83 Mio Zuschauer (14,1%)
3 ZDF
heute-journal (21:44:21)
3,36 Mio Zuschauer (12,7%)
4 ARD
Tagesschau (20:00:00)
3,18 Mio Zuschauer (13,3%)
5 ZDF
heute (18:59:50)
3,09 Mio Zuschauer (17,3%)

Bestellen Sie jetzt kostenlos den HORIZONT.NET Newsflash und erhalten Sie jeden Morgen die TV-Quoten.


Zu den TV-Quoten
Mediaradar
radarteaser_block.jpg
HORIZONT.NET erweitert erneut sein Angebot. Mit dem kostenlosen Mediaradar können sich Nutzer ab sofort im Handumdrehen über die Entwicklung der TV-Monatsmarktanteile, der Printauflagen und der Online-Reichweiten informieren.
Jetzt ausprobieren!
facebook
HORIZONT HORIZONT.NET  auf Facebook
Ein Fan von HORIZONT werden
News-Archiv

Juli 2014

MODIMIDOFRSASO
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

August 2014

MODIMIDOFRSASO
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031