Ültje-Mann Webguerillas bringen legendäres Testimonial ins Netz

Donnerstag, 15. August 2013
Premiere für den Ültje-Mann: Das Nusslotto ist sein erster Netzauftritt (Bild: Webguerillas)
Premiere für den Ültje-Mann: Das Nusslotto ist sein erster Netzauftritt (Bild: Webguerillas)

Er war eine der bekanntesten Werbefiguren der 90er Jahre: der Ültje-Mann. Von 1988 bis 1996 trat der österreichische Schauspieler Andreas Steppan als Testimonial des nordrhein-westfälischen Snackherstellers im Fernsehen auf, nun wagt die Agentur Webguerillas aus München eine digitale Neuauflage des Ültje-Manns. Einmal die Woche soll er bei Facebook im "Nusslotto" des Unternehmens für Freudentränen bei den Usern sorgen. 2000, 2003, 2007: nicht zum ersten Mal verhilft Ültje seinem früheren Testimonial zu einem Comeback - in digitaler Version ist es allerdings eine Premiere. Ab dem 16. August präsentiert der Ültje-Mann jeden Freitag um 18 Uhr das "Nusslotto" auf Facebook. Anders als beim klassischen 6 aus 49 setzen die Spieler hier allerdings auf sechs Ültje-Produkte, dabei kann auf eine Knabberei auch mehrfach getippt werden.

"Für uns bietet das Nusslotto den idealen Markenfit: Wohl nichts passt zu Spielen und Spannung so gut wie die leckeren Knabbereien von Ültje", erläutert Katrin Bause, Senior Trade Marketing Managerin bei Ültje. Wer seinen virtuellen Tippschein mit der richtigen Nuss-Kombinationen ausgefüllt hat, kann maximal 50 Prozent des 2000-Euro-Jackpots gewinnen. Wenn mehrere Spieler die richtige Kombination getippt haben, wird der Pott aufgeteilt. fam
Meist gelesen
stats