Über 50.000 Besucher Die Dmexco 2016 endet als Messe der Rekorde

Freitag, 16. September 2016
Der Andrang war in diesem Jahr größer als jemals zuvor
Der Andrang war in diesem Jahr größer als jemals zuvor
Foto: Dmexco
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dmexco Koelnmesse Expo Christian Muche Frank Schneider


Die Dmexco 2016 ist Geschichte - und die Veranstalter dürften mehr als zufrieden sein: Mehr als 50.000 Besucher besuchten diesmal das auf inzwischen fünf Hallen angewachsene Digital-Spektakel in der Koelnmesse - ein neuer Rekord. 1.013 Aussteller und mehr als 570 Speaker sprechen ebenfalls für sich.

Besonders der deutliche Anstieg der Fachbesucher dürfte die Macher der Digitalmesse freuen: Unter dem Strich kamen rund 50.700 Besucher zur Dmexco. Das ist gegenüber 2015 ein Plus von 18 Prozent. Die 570 Top-Speaker, die während der Dmexco-Conference auf 15 Bühnen auftraten, lockten an beiden Tagen mehr als 17.500 Gäste an. 

"Die dmexco 2016 hat alles übertroffen, was die globale Digitalwirtschaft bislang gesehen hat. In Qualität und Quantität ist das, was die Dmexco in Expo und Conference aufgeboten hat, absolut einzigartig auf der Welt", sind die Dmexco-Macher Christian Muche und Frank Schneider überzeugt. Mit der diesjährigen Messe habe die Dmexco ihre "Führungsrolle im nationalen und internationalen digitalen Geschäft zementiert". Die nächste Dmexco findet am 13. und 14. September 2017 erneut in Köln statt. mas

Meist gelesen
stats