Škoda Alain Favey wird neuer Marketing-Vorstand bei der VW-Tochter

Donnerstag, 06. Juli 2017
Alain Favey steigt bei Škoda zum Vertriebs- und Marketingvorstand auf.
Alain Favey steigt bei Škoda zum Vertriebs- und Marketingvorstand auf.
Foto: Škoda

Wechsel im Vorstand von Škoda. Alain Favey übernimmt die Verantwortung für das Ressort Vertrieb und Marketing. Er folgt auf Werner Eichhorn.

Favey arbeitet seit 2009 für den Volkswagen-Konzern. Zunächst übernahm bei der Marke Volkswagen die Vertriebsleitung Europa, 2012 wechselte als Sprecher der Geschäftsführung in die Leitung der Porsche Holding Salzburg, dem größten Automobilhandelshaus Europas. Der 50-Jährige hatte 1989 bei Citroën seine berufliche Karriere in der Automobilindustrie gestartet.

Vorgänger Werner Eichhorn wechselt innerhalb des Konzern auf eine neue Funktion. Der 54-Jährige verantwortet künftig die Vertriebs- und Marketingaktivitäten der Marke Volkswagen in der Region Nordamerika (NAR). Eichhorn hatte die Verantwortung für "Vertrieb und Marketing" im Škoda-Vorstand 2012 übernommen. mir

Meist gelesen
stats