Zum Bundesligastart Sky setzt Sky-Go-Kampagne fort

Donnerstag, 14. August 2014
Für den regionalen Einsatz zeigt dieses Grundmotiv andere Bundesliga-Spieler
Für den regionalen Einsatz zeigt dieses Grundmotiv andere Bundesliga-Spieler


Die Live-Rechte an der Fußball-Bundesliga sind das größte Pfund von Sky Deutschland. Insofern ist die fußballlose Zeit ist für den Pay-TV-Sender immer ein wenig trister als die Phasen, in denen der Ball rollt. Ab nächster Woche ist es wieder so weit: Die erste Bundesliga startet in die Saison 2014/15. Sky begleitet den Saisonstart mit einer Kampagne für seinen mobilen Streaming-Service Sky Go.
Dabei handelt es sich zum einen um eine Weiterentwicklung der im April gestarteten TV-Kampagne mit Franz Beckenbauer und Jürgen Klopp, die für den neuen Flight leicht abgeändert wurde. Der 35 Sekunden lange Spot läuft ab sofort im Free-TV und auf den Sky-Sendern. Zudem schaltet Sky Radio- und Direct-TV-Spots sowie Printanzeigen und OoH-Motive. Die Anzeigen beinhalten den Claim "Live ist, wo du bist - nur mit Sky und Sky Go" und basieren auf einem Grundmotiv, das bundesweit eingesetzt wird. Zudem gibt es Variationen, die fünf Spieler aus verschiedenen Vereinen der Bundesliga zeigen. Dies soll eine Ausrichtung der Kampagne auf verschiedene Einsatzgebiete ermöglichen - für Sky ist diese Art der Kampagnenplanung eigenen Angaben zufolge ein Novum.

"Mit der Darstellung von bekannten Spielern aus der jeweiligen Region steigt automatisch die Relevanz unserer Marketingmaßnahmen bei den Fans", sagt Esther Henze, Vice President Brand Communication & Social Media bei Sky. "Wir können so nicht nur die Vorfreude auf die neue Bundesligasaison besser mit den Menschen teilen, sondern erreichen unsere Zielgruppe emotionaler und damit wirksamer."

Entwickelt wurde die Kampagne von BBDO Düsseldorf, die filmische Umsetzung besorgten Doppelgänger Film und BDA Creative München. Die Konzeption und Gestaltung der Anzeigenmotive erfolgte inhouse. Planung und Einkauf liegt bei Mindshare in Frankfurt. Das Bruttomediabudget der Kampagne liegt laut Sky im niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. ire
Meist gelesen
stats