Zärtliche Spiele Milka lädt auf Facebook zum Gefühlsmarathon

Montag, 16. September 2013
Das Spiel belohnt User dafür, zart zu sein (Bild: Webguerillas)
Das Spiel belohnt User dafür, zart zu sein (Bild: Webguerillas)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Facebook Gefühlsmarathon Milka Dachkampagne Deutschland IfD


Die Schokoladen-Marke Milka hat sich ein hehres Ziel gesetzt: Sie will die Welt ein Stück zarter machen. Im Rahmen der Dachkampagne "Trau dich zart zu sein" hat Mondeléz auf der Facebook-Seite von Milka ein neues Spiel veröffentlicht, das Teilnehmer für ihre emotionale Seite belohnen will. "Auf die zarte Tour", heißt die von Webguerillas umgesetzte Mitmachaktion auf der Facebook-Präsenz von Milka, die einem virtuellen Brettspiel gleicht. An allen Wochentagen, die mit M wie Milka beginnen, erwarten User emotionale Fragen, Aufgaben oder Minigames. Die emotionale Leistung entscheidet über das Vorankommen auf dem Spielbrett.

Bei dem Spiel setzt Milka ganz auf den viralen Charakter der Sozialen Netzwerke: Teilnehmer können ihre Spielergebnisse mit anderen teilen und machen so auf die Aktion aufmerksam. Dieser Multiplikatoren-Effekt wird belohnt: Je mehr User teilnehmen, desto attraktiver werden die Gewinne für alle Spieler, verspricht Milka.

Ausgangspunkt für diese Aktion war eine von Havas verantwortete und mit dem Institut für Demoskopie Allensbach 2012 durchgeführte repräsentative Studie mit dem Namen "So zart ist Deutschland". Dabei wurden 1.653 Personen ab 16 Jahren zu Themen wie Hilfsbereitschaft und Offenheit in Deutschland, in der Familie und im persönlichen Umfeld befragt, um herauszufinden, wie zart Deutschland aktuell ist. Die Studienergebnisse sowie Informationen zur Socia-Media-Aktion werden auf der Milka-Kampagnenwebseite veröffentlicht, die von Artundweise umgesetzt wurde. hor
Meist gelesen
stats