Youtube-Charts Magnum-Kurzfilm von Wim Wenders im Mai ganz vorne

Mittwoch, 25. Juni 2014
Der Traum vieler junger Frauen: Elyas M'Barek in doppelter Ausführung (Foto: Screenshot)
Der Traum vieler junger Frauen: Elyas M'Barek in doppelter Ausführung (Foto: Screenshot)

Auch in diesem Monat kürt HORIZONT.NET in exklusiver Kooperation mit Google die fünf erfolgreichsten Werbevideos auf Youtube in Deutschland. Im Mai hat es der Jubiläumskurzfilm von Magnum an die Spitze geschafft. Auf den weiteren Plätzen der Top 5: Volkswagen, Allianz, Otto und Philips. Ausschlaggebend für die Bewertung ist die Anzahl der in Deutschland erfolgten Views, wobei ein Mindestmaß aus Earned Views erforderlich ist.

Platz 1


25 Jahre Magnum - dieses Jubiläum feiert die Unilever-Marke Langnese mit einer mehrstufigen Kampagne. Höhepunkt des Auftritts ist sicher der knapp vierminütige Kurzfilm von Starregisseur Wim Wenders mit dem deutschen Schauspieler Elyas M'Barek ("Fack Ju Göhte") und dem britischen Topmodel Rosie Huntington-Whiteley, der der Markenbotschaft "Feier den Moment" alle Ehre macht (Kreation: Cor Berlin). Mit bislang mehr als 1,2 Millionen Klicks schafft es der Clip an die Spitze der deutschen Youtube-Charts des Monats Mai.

"Seit 25 Jahren steht Magnum für Momente voller Genuss und Lebensfreude. Zum Geburtstag ruft der Kurzfilm von Wim Wenders dazu auf, diese Momente zu feiern. In Wirklichkeit hat fast die Hälfte aller Deutschen das Gefühl, sich nicht ausreichend Zeit für die kleinen Momente, die das Leben zum Genuss machen, zu nehmen. Dabei muss man sie nur zulassen", so Grazyna Banasik, Brand Managerin bei Magnum.

Platz 2


Die vierte und finale Clip der Social-Media-Filmreihe "Das Fan-Auto" von Volkswagen belegt Rang 2. Darin enthüllen eine Reihe von deutschen Promis nach getaner Arbeit ihre Vorschläge für die abgefahrenste Fan-Karosse zur WM.

Mirja Schneider, Leiterin Media und Innovationsmarketing bei Volkswagen, sagt zur Kampagne: "Zusammen mit den Testimonials Fernanda Brandao, Frank Buschmann und Simon Desue haben wir zum Bau des Fan-Autos 2014 aufgerufen. Der eigens für die Social Media Zielgruppe entwickelte Content konnte höchst interaktive User ansprechen, die unsere Aktion bis zur Enthüllung mit viel Leidenschaft verfolgt haben. Für uns eine neue Art des Storytellings in Social Media."

Platz 3


Dass Ex-Nationalspieler Cacau in Deutschland gewisse Sympathien genießt, beweist nicht nur die Nominierung des 32-Jährigen als Testimonial für die Allianz. Seine launige Online-Sprachstunde "Deutsch-Brasilianisch" katapultiert den Bundesligastürmer auch auf Platz 3 der Youtube-Charts im Mai. Die kreative Idee zur Kampagne stammt von Grey Düsseldorf.

Platz 4


Der Versandhändler Otto und die Berliner Agentur Heimat verwirren wieder: In dem aktuellen Spot "Fashionweek" wird eine ahnungslose Möchtegern-Kundin unverhofft nach Rosarito geschickt - doch bekommt sie dort nicht den Bikini, den sie eigentlich wollte. Trotz Hauptaugenmerk auf TV überzeugt der Clip auch im Netz. Und belegt Platz 4 im Youtube-Ranking.

Platz 5


Vatertag mal anders: Mit seiner eigenwilligen und sympathischen Interpretation komplettiert der aktuelle TV-Werbespot von Philips (Kreation: Ogilvy, Frankfurt) die Top 5 der Youtube-Charts in diesem Monat. Dabei halten zwei Kinder ihren Vater augerechnet an dessen Ehrentag ganz schön auf Trab - weil Mama es so gesagt hat. tt

Alle Youtube-Charts im Überblick

Seit 2013 präsentiert HORIZONT in exklusiver Partnerschaft mit Google die erfolgreichsten Online-Werbevideos des Monats auf Youtube. Alle bisherigen Charts gibt es im zugehörigen Online-Special auf HORIZONT.NET.

Meist gelesen
stats