Youtube-Charts Der "magische Adventskalender" der Telekom hängt Edeka und Bahlsen ab

Donnerstag, 15. Dezember 2016
Die Telekom erzählt eine neue Weihnachtsgeschichte
Die Telekom erzählt eine neue Weihnachtsgeschichte
Foto: Deutsche Telekom
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom YouTube Weihnachten EDEKA Opel Bahlsen Lidl


Mit einem "magischen Adventskalender", der seine Türchen nur bestimmten Personen öffnet, sichert sich die Deutsche Telekom im November die Pole-Position der Youtube-Charts (Kreation: DDB & Adam&Eve). "Das Leben schenkt uns mehr, wenn wir teilen" ist die Kernaussage des Spots, mit dem das Unternehmen einen interaktiven Online-Adventskalender bewirbt. Bisher wurde die Weihnachtsgeschichte rund um den kleinen Jonas 12,9 Millionen Mal angeklickt.
Anders als im Vorjahr, in dem Edeka mit Heimkommen den ersten Platz belegte, reichte es für den Händler dieses Mal nicht für die Spitzenplatzierung. Die Kreation von Jung von Matt "#Zeitschenken", die die Zeit als "schönstes Geschenk" bewirbt, kommt bis heute auf mehr als 10,1 Millionen Views und landet auf Platz 2. "Wir regen dazu an, ganz bewusst Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Das spricht viele Menschen an und passt zum Markenkern von Edeka", kommentiert Rolf Lange, Sprecher der Edeka-Zentrale, den Film. Mit der emotionalen Definition eines kleines Jungen, der einem Mädchen Weihnachten erklären möchte, ergattert Bahlsen den dritten Platz (Kreation: Labamba). Mittlerweile wurde der Spot mehr als 3,6 Millionen Mal angeklickt. Der Lebensmitteldiscounter Lidl plädiert dagegen dafür, dass Weihnachten für alle ist (Kreation: Überground). Der Film, in dem das Weihnachtsdinner kurzerhand für Jedermann auf der Straße gehalten wird, zählt seit der Veröffentlichung 5,1 Millionen Views.

Als einziger Spot, der sich nicht der Weihnachtsthematik verschrieben hat, gelang Opel der Einzug in die Top 5 (Kreation: Scholz & Friends): Mit einer Reichweite von mehr als 500 Kilometern verblüfft der Ampera-e sogar den himmlischen Vater alias Ben Becker und kommt auf den fünften Platz der Youtube-Charts im November. Bisher wurde der Clip 2,6 Millionen Mal aufgerufen. kn

Die Top 5 im Einzelnen:

1.

Telekom "Magischer Adventskalender"

2.

Edeka "#Zeitschenken"

3.

Bahlsen "Das ist Weihnachten"

4.

Lidl "Weihnachten für alle"

5.

Opel "Reichweite"

Meist gelesen
stats