YouSport Bender-Zwillinge werben für Streaming-App von Pro Sieben Sat 1

Freitag, 27. Oktober 2017
Sven und Lars Bender sind Markenbotschafter für YouSport
Sven und Lars Bender sind Markenbotschafter für YouSport
© Pro Sieben Sat 1

Im Sommer brachte die Pro-Sieben-Sat-1-Tochter 7 Sports die App YouSport an den Start. Damit können Zuschauer Highlights von Breitensport-Events aufnehmen und teilen. Nun startet eine Werbekampagne für die Anwendung - und die ist prominent besetzt.
Testimonials der Kampagne sind die Zwillinge Lars und Sven Bender, die derzeit beide bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag stehen. Unter dem Motto "Zeig's allen: Film Dein Team" rufen die Profikicker die Nutzer dazu auf, mit der YouSport-App die besten Szenen aus Sportarten wie Fußball, Handball oder Basketball aufzunehmen und mit Freunden direkt oder per Social Media zu teilen.
Die inhouse entwickelte Kampagne richtet sich dezidiert an Fans oder Mitglieder von Lokalvereinen, Eltern von Sport treibenden Kindern oder Vereinsverantwortliche. Sie läuft über vier Wochen und wird auf Sport-Plattformen wie Sport1.de und ran.de ausgespielt. Zum Kampagnenpaket gehören neben dem Spot auch Display-Motive. Das Ziel: Der deutschen Sportlandschaft in der Breite zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Deshalb werden die mit YouSport aufgenommenen Szenen automatisch auf Sportdeutschland.tv geteilt. Das Breitensport-Portal wurde 2014 von der DOSB New Media gegründet, die seit 2015 mehrheitlich zu Pro Sieben Sat 1 gehört. 7 Sports und DOSB New Media haben YouSport gemeinsam entwickelt und zum 1. Juni 2017 an den Start gebracht.

Seither hat sich YouSport wohl prächtig entwickelt: Wie Pro Sieben Sat 1 mitteilt, wurde die App seit Start insgesamt bei über 500 Fußball-, Volleyball-, Hockey- und Handballspielen und großen Veranstaltungen wie dem deutschen Turnfest und den 3x3 Events des Deutschen Basketball Verbandes eingesetzt. Bei großen Sportevents erreiche YouSport inzwischen über 20.000 Video-Abrufe, bei niederklassigen Spielen seien es durchschnittlich 5.000.
Sporttotal Kamera
Bild: Kurt Steinhausen

Mehr zum Thema

Fußball-Streaming Wie sich Sporttotal.tv entwickelt hat - und weiter wachsen soll

"Wir haben die App seit der Testphase im Juni 2017 konsequent weiterentwickelt und so ein mobiles, einfaches und kostenloses Angebot für die Vereine geschaffen", sagt Zeljko Karajica, CEO von 7Sports. "Dass Profisportler wie Lars und Sven Bender Sportdeutschland.TV und YouSport unterstützen, bestärkt uns darin, den Amateursport in den Fokus zu stellen."

Mit Sporttotal.tv, Soccerwatch und Fupa.tv gibt es Angebote, die durchaus ähnlich positioniert sind wie YouSport - allerdings konzentrieren sich die Konkurrenz-Angebote auf Fußball. Während Fupa.tv darauf abzielt, dass Vereine ihre Spiele selbst mit eigens zur Verfügung gestellten Kameras filmen können, übertragen Sporttotal.tv und Soccerwatch Amateurspiele mit fest am Spielfeld installierten Kameras, die die Begegnungen live ins Netz streamen. ire
Meist gelesen
stats