"Yes, we fly USA" Wie Air Berlin mit "Stars and Stripes" neue Ziele bewirbt

Donnerstag, 28. April 2016
Air Berlin bewirbt neue Destinationen in den USA
Air Berlin bewirbt neue Destinationen in den USA
Foto: Air Berlin
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA DDB Düsseldorf New York Malika Favre Stefan Pilcher


Nach dem Start der Imagekampagne im März legt Air Berlin nun nach. Die Fluggesellschaft bewirbt neue Destinationen in den USA und positioniert sich dabei weiterhin als Premium-Marke.

Die DDB-Tochter Track hat die Motive (siehe unten) zusammen mit der französischen Künstlerin Malika Favre erarbeitet. Sie hatte in der Vergangenheit bereits für "The New Yorker" oder die "Vogue" sowie für kommerzielle Anbieter gearbeitet und Werbung gestaltet. Die Motive sind in der DACH-Region bis zum 15. Mai in Print, Online und Digital-OoH zu sehen. Hierzulande gibt es zudem Hörfunkspots.

Mit der Kampagne will Air Berlin an frühere Auftritte anschließen. Im März startete die Fluglinie unter dem Motto "The Smart Alternative" eine Imagekampagne und bewarb Extra-Leistungen wie den gesonderten Check-In an Premium-Schaltern, Goodie-Bags oder Liegesitze. Die aktuellen Motive kommen deshalb in ähnlicher Machart daher. Erneut wurden etwa die drei Markenfarben von Air Berlin verwendet, mit denen zufälligerweise Anspielungen an die USA-Flagge möglich sind. Ab Mai startet Air Berlin nämlich in Düsseldorf neu nach Boston und San Francisco. Die Fluglinie ist eigenen Angaben zufolge der größte Anbieter für Nordamerikaflüge ab Düsseldorf.

Derzeit macht Air Berlin aber vor allem mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft steckt derzeit tief in den roten Zahlen und verzeichnete im Geschäftsjahr 2015 einen Nettoverlust von 446,4 Millionen Euro. 2014 waren es 376,7 Millionen Euro. Air Berlin-CEO Stefan Pilcher bleibt trotzdem optimistisch: "Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Performance und Kostenstruktur im laufenden Geschäftsjahr 2016 verbessern, vor allem in der zweiten Jahreshälfte. Wesentliche Treiber sind der Ausbau unserer beiden Drehkreuze in Berlin und Düsseldorf, die Vertiefung der Partnerschaft mit Etihad Airways Partners sowie oneworld und die geringen Treibstoffpreise." ron
Kampagnenmotiv von Air Berlin
Kampagnenmotiv von Air Berlin (Bild: Air Berlin)
Kampagnenmotiv von Air Berlin
Kampagnenmotiv von Air Berlin (Bild: Air Berlin)

Meist gelesen
stats