Windows 8 vs. iOS Microsoft veräppelt das iPad jetzt auch beim Baseball

Mittwoch, 10. Juli 2013
-
-


Bereits zwei mal hat Microsoft seinen großen Konkurrenten Apple in den letzten Wochen aufs Korn genommen, indem der Softwarekonzern die Multitasking-Fähigkeiten der mit Windows 8 betriebenen Tablets von den Problemen des iPad in dieser Hinsicht abgrenzte. Jetzt setzt Microsoft noch einen drauf - im Setting eines Baseball-Trainings. In dem 30-sekündigen Spot sind zwei Baseball-Scouts zu sehen, die ein junges Talent im Training beobachten und ihrem Chef via Videochat auf dem Tablet den Werfer näherbringen. Während der iPad-Nutzer Probleme bekommt, zwischen einzelnen Anwendungen zu springen, ruft der Windows 8-Nutzer (übrigens ein Tablet der Marke Dell) bequem alle benötigten Statistiken und Informationen ab und bleibt gleichzeitig im Dialog mit dem Agenten - mit dem Ergebnis, dass er sich einen entscheidenden Vorsprung bei aufgehenden Baseball-Stern erarbeitet.

Für die neuen Angriffe auf Apple setzt der Software-Riese auf das Mittel der vergleichenden Werbung. Zuletzt ließ Microsoft in zwei an Apples iPad-Werbung angelehnten Commercials bereits kein gutes Haar an dem Tablet und der Preispolitik des Konkurrenten. Auch der berühmte Sprachassistent Siri kam dabei nicht gut weg. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/oG0yZLEPN_Y
Meist gelesen
stats