Weltpremiere Citroën entdeckt den Reiz des Einfachen

Freitag, 07. Februar 2014
Luftikus: Citroën-Designchef Marc Lloyd präsentiert den C4 Cactus
Luftikus: Citroën-Designchef Marc Lloyd präsentiert den C4 Cactus


Genau fünf Jahre nach der Präsentation der ins Premiumsegment strebenden DS-Linie zeigt Citroën nun, wie die Zukunft der volumenbringenden C-Modelle aussehen soll: einfach, leicht, praktisch - und ungewöhnlich. Die Weltpremiere des hierzulande im September startenden Kompaktklassemodells C4 Cactus in Paris zeugte dabei vom wieder gewonnenen Mut der Franzosen für das Besondere: Das Gros der Features der 2013 auf der IAA in Frankfurt gezeigten Studie hat den Weg in die Serie gefunden.
Auffälligstes Indiz sind die sogenannten Airpumps in den Seitentüren - austauschbare Plastikelemente mit Luftkapseln -, die eine Vielzahl von farblichen Individualisierungen ermöglichen und im Stadtverkehr die ein oder andere Delle absorbieren. Auch der Innenraum offenbart mit der Sitzgestaltung in der Anmutung einer durchgängigen Bank und dem schlanken reduzierten Cockpit das Gespür für das Besondere - und den unbedingten Willen, Gewicht zu reduzieren. Mit 965 Kilogramm für das Basismodell, 200 kg weniger als das Schwestermodell C4, setzt der C4 Cactus in seiner Klasse ein deutliches Ausrufezeichen, das sich auch in niedrigen Verbrauchswerten niederschlägt

Projektleiterin Anne Ruthmann sieht den C4 Cactus denn auch durchaus in der Tradition der legendären Ente, allerdings in einer zeitgemäßen Interpretation ohne Retrodesign. Vorerst erweitert der Cactus das Angebot Citroëns in der Kompaktklasse neben dem Klassiker C4, dem Minivan C4 Picasso und dem SUV C4 Aircross. Dennoch fungiert er als Rollenmodell für die künftige Entwicklung der C-Linie der Marke, die dadurch stärker von den in Richtung Premium zielenden DS-Modellen abgegrenzt wird. Die Preise des in Deutschland im September startenden Cactus stehen noch nicht fest, das Einsteigsniveau soll jedoch "deutlich unter 15000 Euro" liegen. Offensivgeist wird dabei auch bei den Finanzierungsangeboten an den Tag gelegt, etwa in Form spezieller "Pay as you drive"-Lösungen. joz

Meist gelesen
stats