Weihnachtsgeschäft Galeria Kaufhof investiert zweistelligen Millionenbetrag in Weihnachtskampagne

Montag, 26. Oktober 2015
Galeria Kaufhof kehrt in die Werbeblöcke zurück
Galeria Kaufhof kehrt in die Werbeblöcke zurück
Themenseiten zu diesem Artikel:

Galeria Kaufhof Weihnachtskampagne Scholz & Friends


Die Weihnachtsglocken läuten bereits: Der Kölner Warenhaus-Konzern Galeria Kaufhof wird zum Weihnachtsgeschäft einen "relevanten Millionenbetrag" in seine Christmas-Kampagne investieren. Erstmals seit fünf Jahren wird wieder ein TV-Spot gezeigt, der Ende November anläuft.

17 Millionen Euro zusätzlich will Kaufhof ins Marketing investieren. Diese konkrete Zahl nennt das "Handelsblatt". Diese Information will ein Sprecher auf Rückfrage aber nicht bestätigen. Wohl aber, dass es eine spezielle Kampagne in den Filialen, im TV, Radio und Online geben wird, "um unsere Kunden emotional auf den Weihnachtseinkauf einzustimmen." Am 2. November geht bereits ein Online-Spot live, der in den sozialen Medien und auf galeria.de zu sehen sein wird. Verantwortliche Agentur ist Scholz & Friends, Düsseldorf.

Das Weihnachtsgeschäft ist für Kaufhof besonders wichtig. Hier wird sich zeigen, ob der Warenhauskonzern im Wettbewerb mit Rivalen Karstadt die Nase vorn hat. Die kanadische Hudson's Bay Company (HBC) hatte Kaufhof zum 1. Oktober übernommen und umfassende Umstrukturierungen angekündigt. Die Investition in eine groß angelegte Marketingkampagne könnte ein erstes Indiz dafür sein. HBC hatte in der Vergangenheit verlauten lassen, den Fokus stärker auf Mode und E-Commerce setzen zu wollen. Konkurrent Karstadt dagegen will sich eher regional spezialisieren. fa

 

Meist gelesen
stats