Wegen fehlender Werbeerlaubnis Deutsche Sportlotterie muss Start verschieben

Mittwoch, 13. August 2014
Die Webpräsenz der Deutschen Sportlotterie  (Bild: Deutsche-sportlotterie.de)
Die Webpräsenz der Deutschen Sportlotterie (Bild: Deutsche-sportlotterie.de)


Eigentlich sollte die Deutsche Sportlotterie ab Ende September zusätzliche Mittel für die Förderung von Spitzenathleten in Deutschland einspielen. Nun verzögert sich der Start: Das von Diskus-Olympiasieger und den Unternehmern Gerald Wagener und Torsten Toeller ins Leben gerufene Projekt hat noch keine Werbeerlaubnis. Diese ist jedoch nötig, um die Sportlotterie auch in der Breite bekannt zu machen, weswegen man sich für eine Verschiebung entschieden hat. Allerdings kalkulieren die Verantwortlichen mit einer baldigen Erlaubnis: "Wir rechnen mit zwei Monaten, es kann auch schneller gehen, aber im schlimmsten Fall auch noch etwas länger dauern", so Wagener, der als geschäftsführender Gesellschafter der Sportlotterie agiert. "Es hängt alles davon ab, wann die Erlaubnis erteilt wird. Der Antrag liegt der Bezirksregierung Düsseldorf seit März vor, und wir sind schon verwundert über die lange Bearbeitungszeit. Aber so sind nun mal die gesetzlichen Vorgaben."

Die Werbeerlaubnis bedarf auch noch der Zustimmung des Glücksspielkollegiums, dem sie nach Bearbeitung vorgelegt werden muss. Das Kollegium setzt sich aus Beuaftragten der Bundesländer zusammen. Sobald das OK da ist, will die Deutsche Sportlotterie werblich Gas geben. Welche Kanäle bestückt werden, ist offenbar noch nicht abschließend geklärt. Wie eine Sprecherin auf Anfrage erklärt, befindet man sich derzeit in Austausch mit Agenturen. Die Erlaubnis zur Aufnahme des Spielbetriebs hat die Sportlotterie bereits Anfang Juni vom Glücksspielkollegium erhalten.

Die Deutsche Sportlotterie soll mit ihren Erträgen das System der deutschen Spitzensportförderung ergänzen. Deswegen arbeiten die Macher auch mit der Deutschen Sporthilfe zusammen, die sich bei dem Startup als Gesellschafter engagiert. Den Vorsitz der Gesellschafterversammlung der Deutschen Sportlotterie hat Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Sporthilfe, inne. ire
Meist gelesen
stats