Weg mit den Haaren Ohne Pelz wird ein Zwerg zum Riesen

Mittwoch, 30. April 2014
-
-


Über Pro und Contra von Intimbehaarung kann leidenschaftlich diskutiert werden. Senzera, nach eigener Aussage Marktführer bei der professionellen Haarentfernung durch Waxing und Sugaring, hat da eine spezielle Meinung. Das Kölner Unternehmen lässt einen Zwerg durch eine Wiese laufen. Was das mit Haarentfernung in der Intimregion zu schaffen hat, erklärt das 30-Sekündige Video, das seit gestern durch das Netz flutscht. Darin will das Unternehmen gar nicht für einen kompletten Pelzverzicht werben, sondern sich für eine gepflegte Intimregion stark machen. "Wir haben was gegen Wildwuchs", heißt denn auch der Claim des Auftritts. Und so läuft Egon, so heißt der Zwerg, durch eine grüne Wiese. Den Rest erledigen Musik und freie Gedanken.

Der von Spreadfilms produzierte Film ist eine 3D-Animation und wurde Senzeras Marketing-Team entwickelt. Für die nötige Verbreitung im Netz sorgt die Hamburger Agentur Unrulymedia. Parallel zum Onlinefilm gibt es noch eine Google Adwords-Kampagne, Aktivitäten auf Facebook sowie Kundenstopper am PoS. mir
Meist gelesen
stats