Wahlwerbung So inszeniert Jung von Matt die CDU im Bundestagswahlkampf

Donnerstag, 22. Juni 2017
Der Wahlkampf-Slogan der CDU
Der Wahlkampf-Slogan der CDU
Foto: CDU

Klar, Angela Merkel ist zu sehen und natürlich die Kernthemen der CDU. Erstmals aber zieht die CDU mit einem Europaplakat in die Endphase des Bundestagswahlkampfs 2017. Heute hat Generalsekretär Peter Tauber die Plakate vorgestellt - und damit auch die erste Arbeit von Jung von Matt für die Christdemokraten.
Es sind noch 94 Tage bis zur Bundestagswahl. Und ab heute hat für die CDU die ganz heiße Phase begonnen. In der Berliner Wahlkampfzentrale im Konrad-Adenauer-Haus hat ein gut gelaunter Generalsekretär Peter Tauber die sechs Plakatmotive präsentiert, für die Jung von Matt verantwortlich zeichnet. Und die von der Branche mit Spannung erwartet wurden.
  • 50022.jpeg
    (Bild: CDU)
  • 50017.jpeg
    (Bild: CDU)
  • 50018.jpeg
    (Bild: CDU)
  • 50019.jpeg
    (Bild: CDU)
  • 50020.jpeg
    (Bild: CDU)
  • 50021.jpeg
    (Bild: CDU)

Die sechs Motive inszenieren neben den zentralen CDU-Themen Sicherheit, Wirtschaft und Familie natürlich die Bundeskanzlerin Angela Merkel und erstmals ein Wahlkampfplakat zu Europa. Das ist für Tauber ein ganz wichtiges Zeichen, nicht nur weil die Partei sich damit in die politische Tradition von Konrad Adenauer und Helmut Kohl begibt. Vielmehr steht dahinter eine ganz klares Signal: "Wir wollen Europa nicht den Populisten überlassen", sagte der Generalsekretär. Die Zukunft Deutschlands sei eng mit der Zukunft von Europa verbunden.

Der gesamte Wahlkampf, auch das war ein Thema in der knapp 16 Minuten langen Konferenz, steht unter dem Slogan: "Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben". Dieser fasst nach Meinung von Tauber die Ziele der CDU-Politik gut zusammen: "Gut leben" stehe dabei für Arbeit und Wohlstand für alle, "Gerne leben"  für Zusammenhalt, Ordnung und Sicherheit.

AfD Motiv
Bild: AfD

Mehr zum Thema

Agentur, Mediamix, Motive So zieht die AfD in den Bundestagswahlkampf

Wie bei den Plakaten für die Kandiaten zum Bundestag der Partei hat die CDU auch bei den Themenaussagen mit den Nationalfarben Schwarz, Rot, Gold gearbeitet. "Diesen Ansatz hat unsere Agentur Jung von Matt gemeinsam mit uns nun auch für die Parteiplakate und weitere Kampagnenelemente weiterentwickelt", erklärte Tauber. Die Kernbotschaft, die die CDU damit vermitteln will lautet "Deutschland liegt uns am Herzen." Gleichzeitig sollen die Farben und die Plakate demonstrieren, dass die Christdeomokraten und ihre Kampagne für einen offenen und modernen Patriotismus stehen.

Mit einer Auflage von 300.000 Exemplaren werden die Plakate sechs Wochen vor dem Wahltag von den Mitgliedern der Partei im ganzen Land aufgestellt werden. Insgesamt stehen der Partei rund 20 Millionen Euro für den Wahlkampf zur Verfügung. mir

Meist gelesen
stats