WWF-Kampagne Tarzans Schrei für Virunga

Mittwoch, 19. Februar 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

WWF Virunga Filmstart Afrika Kinosaal Choreografie Ölbohrung


Der WWF nutzt den Filmstart von "Tarzan" für Werbung in eigener Sache. In dem Commercial, das am morgen in deutschen Kinosälen zu sehen ist, wird eine Seniorentruppe von einem Tarzan-Opa aus ihrer Choreografie gerissen. Damit will der WWF gegen die Ölbohrungen in Afrikas ältestem Nationalpark Virunga protesieren. Im Rahmen der internationalen Informationskampagne "SOS Virunga" startet die Umwelt- und Naturschutzorganisation jetzt auch im Kino durch. Unter dem Motto "Jeder kann zum Tarzan werden" ruft WWF dazu auf, sich für die Rettung des afrikanischen Nationalparks zu engagieren, so wie der in die Jahre gekommene Tarzan aus dem Spot.

Ab morgen ist der 40-Sekünder "Dein Schrei für Virunga" im Vorprogramm des Kinofilms "Tarzan" zu sehen. Ingesamt zeigen 52 Kinos der Cineplex Kinokette den von Kobalt Konzept, Berlin, produzierten Spot. Regie führte Florian Friedrich. Der Song dazu mit dem Titel "DNA" stammt von Anna F. hor
Meist gelesen
stats