Von naiven Influencern, Dieben und Techie-Nerds Die besten Sprüche vom Content Marketing Kongress

Freitag, 21. Oktober 2016
Beim Kongress HORIZONT Content Marketing 2016 diskutierten führende Branchenmanager über die junge Disziplin
Beim Kongress HORIZONT Content Marketing 2016 diskutierten führende Branchenmanager über die junge Disziplin
Foto: HORIZONT / Sonja Schwarz

Kaum ein Thema bewegt die deutschen Marketingentscheider derzeit so sehr wie das Thema Content Marketing. Das zeigte sich auch gestern wieder beim Kongress "HORIZONT Content Marketing 2016", als sich die Top-Entscheider der Branche auf dem Podium kontroverse Diskussionen lieferten. HORIZONT Online hat fleißig mitgeschrieben und präsentiert die besten Sprüche vom Kongress.

Björn Tantau, Autor, Blogger und Unternehmensberater

Björn Tantau
Björn Tantau (Bild: Facelift)
„Content muss auch auf der Website der Marke präsent sein, nicht nur auf Facebook und Youtube. Man baut sich ja auch kein Haus auf einem gemieteten Grundstück.“

Matthias Bannert, CEO und Gründer der Influencer-Agentur Boost.me.

Matthias Bannert
Matthias Bannert (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
„Viele Influencer agieren in der Arbeit für Marken zu naiv, sie kennen teilweise den Unterschied zwischen Redaktion und Werbung nicht.“

  • 43044.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43045.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43046.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43047.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43048.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43049.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43050.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43051.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43052.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43053.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43054.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43055.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43056.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43057.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43058.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43059.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43060.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43061.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43062.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43063.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43064.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43065.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43066.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43067.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43068.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43069.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43070.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43071.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43072.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43073.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43142.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43143.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43144.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43145.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43146.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43147.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43148.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43149.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43150.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43151.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
  • 43152.jpeg
    (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )

Alexander Wipf, Managing Director Isobar

Alexander Wipf
Alexander Wipf (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
"Wir alle tun schon wichtige Dinge, aber das ist erst der Anfang.“

Frank Vogel, Sprecher der Geschäftsleitung G+J EMS

G+J-Manager Frank Vogel
G+J-Manager Frank Vogel (Bild: G+J)
„Ich fürchte mich generell nicht so sehr, nicht mal vor Facebook.“

Kim Alexandra Notz, Managing Partner KNSK und Bissinger Plus

Kim Alexandra Notz
Kim Alexandra Notz (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
„Kuratieren ist auch eine Leistung, wenn man es gut macht – Museen leisten doch auch etwas, wenn sie mit Sachverstand Kunstaustellungen organisieren.“

Michael Heine, Geschäftsführer Companion Strategieberatung

Michael Heine
Michael Heine
„Man hat heute acht Sekunden Zeit, um eine Geschichte zu erzählen, bevor der Zuhörer abschaltet.“

Jens Nagel-Palomino, Chief Content Officer Publicis Media

Jens Nagel-Palomino
Jens Nagel-Palomino (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
„Es passiert häufig, dass sehr guter Content erstellt wird, aber dann treffen Journalisten auf Techie-Nerds – und das geht meist nicht gut aus.“

Andreas Siefke, Geschäftsführender Gesellschafter Bissinger Plus und KNSK sowie Vorstandsvorsitzender Content Marketing Forum

Andreas Siefke
Andreas Siefke
Über die Preisträger des Preises „Best of Content Marketing“: „Früher war der Anspruch, so gut zu sein wie der Kiosk. Heute sind wir besser als der Kiosk.“

Dirk Benninghoff, Chefredakteur Fischer-Appelt

Dirk Benninghoff von Fischer-Appelt auf dem HORIZONT Content Marketing Kongress
Dirk Benninghoff von Fischer-Appelt auf dem HORIZONT Content Marketing Kongress (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
"Kuratieren ist ein Euphemismus für Klauen und Kopieren.“

Peter Figge, Vorstand und Partner Jung von Matt

Peter Figge beim Content Marketing Kongress von HORIZONT
Peter Figge beim Content Marketing Kongress von HORIZONT (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
„Wenn in der Content-Branche auf Dauer alle gegen alle arbeiten, haben wir irgendwann ein Problem.“

Alexander Ewig, Geschäftsführer Media Markt Marketing

Alexander Ewig
Alexander Ewig (Bild: Horizont)
„Sie fragen jetzt bestimmt, ob die Hasen aus unseren ,Hasen-Rasen‘-Kampagnen noch leben. Ich kann Ihnen versichern, es geht ihnen gut.“

Jürgen Scharrer, Chefreporter HORIZONT und Moderator des Kongresses

Moderator Jürgen Scharrer
Moderator Jürgen Scharrer (Bild: HORIZONT / Sonja Schwarz )
„Das wollte ich aber gar nicht fragen. I couldn’t care less.“

Meist gelesen
stats