Volkswagen schlägt Enterprise Captain Kirk und Mr. Spock düsen in E-Autos durch unendliche Weiten

Mittwoch, 01. Oktober 2014
William Shatner ist einer der Stars in der neuen VW-Kampagne
William Shatner ist einer der Stars in der neuen VW-Kampagne
Foto: Volkswagen/Youtube

Captain James T. Kirk und Mr. Spock steigen um. Die beiden Science-Fiction-Kultstars verlassen die Enterprise und düsen künftig mit den VW-Modellen XL1, E-Golf und E-UP durch die unendlichen Weiten der Erde. Mit dem Auftritt geht Volkswagen in die nächste Kommunikationsrunde zu E-Mobilität und E-Modellen. Faszinierend.

Der komplette Auftritt steht unter dem Motto "Zukunft für alle. Innovationen für alle." Neben den VW-Modellen sind die beiden Schaupiellegenden William Shatner und Leonard Nimoy die beiden Hingucker in der Kampagne. Damit zieht VW erneut das Tempo in der Kommunikation bei den E-Autos an. Bereits im Frühjahr sorgte die mehrwöchigen "Electrified Weeks" für Aufsehen in der Öffentlichkeit. "Unseren Kunden die attraktiven Möglichkeiten der E-Mobilität aufzuzeigen und unsere Produkte anzubieten, ist für die Marke Volkswagen Pkw selbstverständlich. Dafür braucht man nicht ins All, denn es ist heute schon Realität", sagt Lutz Kothe, Leiter Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw. "Als Idealbesetzung zeigen die beiden TV-Legenden Captain Kirk und Mr. Spock zusätzlich, welche Innovationskraft mit der e-Mobilität verbunden ist.
Vor einer Woche startete Volkswagen mit einem ersten Posting auf Facebook die Aktivitäten zur neuen E-Mobilitäts-Imagekampagne. Seit kurzem sind unter anderem auf Youtube Teaser-Videos zu sehen. Neben den Stars werden weitere Inhalte der erfolgreichen TV-Serie wie der berühmte Gruß der Vulkanier sowie Mr. Spocks typischer Kommentar "faszinierend" auftauchen. In die nahezu unendlichen Weiten der Werbeblöcke fliegt die VW-E-Mobilitätsbesatzung mit dreifacher Warp-Geschwindigkeit ab kommenden Freitag.
Hinzu kommen Plakate, Anzeigen, Online sowie Social Media. Zentraler Informations-Hub der gesamten Kampagne ist die Plattform www.volkswagen.de/emobility. Hier gibt es beispielsweise weiterführende Inhalte zu Themen wie Technik, Alltagstauglichkeit und Innovationskraft der E-Mobilität als Zukunftstechnologie. Der Hashtag #vwfuture vermittelt weitere Infos rund um die beiden TV Stars, die E-Mobilitäts-Flotte von Volkswagen sowie von Usern generierte Inhalte.

Die Kreation der Kampagne stammt von DDB Berlin. Regie führt Erich Joiner. Die Printmotive hat Emir Haveric geschossen. mir

Meist gelesen
stats