#ViveLaMannschaft Mercedes-Benz unterstützt DFB-Team auf Twitter mit eigenem Brand-Emoji

Mittwoch, 15. Juni 2016
Das Emoji von Mercedes-Benz zum Spiel Deutschland gegen Polen
Das Emoji von Mercedes-Benz zum Spiel Deutschland gegen Polen
Foto: Twitter

Als erstes Unternehmen in Deutschland setzt Mercedes-Benz ein eigenes Brand-Emoji auf Twitter ein. Das Motiv kommt erstmals im Vorfeld des zweiten Vorrundenspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft zum Einsatz.
Das Emoji erscheint ab morgen automatisch, sobald ein Nutzer den Hashtag #ViveLaMannschaft verwendet. Zu sehen ist dann ein Fan, der die rechte Hand auf sein deutschlandfarbenes Herz legt. Dieselbe Geste macht auch Abwehrchef Jerome Boateng im aktuellen TV-Spot von Mercedes-Benz (Kreation: Antoni). Mit der Emoji-Kampagne will Mercedes-Benz zum Ausdruck bringen, dass die Fans integraler Bestandteil der Kampagne "Vive la Mannschaft" sind. "Fußball steht für Teamgeist, leidenschaftliche Fans und die unbändige Identifikation mit der eigenen Mannschaft. Genau das ist es, was unsere Kampagne #ViveLaMannschaft ausmacht. Der erste Twitter Brand-Emoji bildet das i-Tüpfelchen unserer umfangreichen Social Media-Aktivitäten zur Fußball-EM 2016. Mit ihm verlängern wir die Geschichte unseres aktuellen TV-Spots nahtlos ins Netz und bieten allen Fans die Gelegenheit, ihren Zusammenhalt mit dem deutschen Team zu demonstrieren", sagt Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars.
Speak Emoji
Bild: Sapient Nitro

Mehr zum Thema

Emojis, GIFS und Co Wie neue Kommunikationstools die deutsche Werbung erobern

Emojis sind fester Bestandteil der Kommunikation in sozialen Netzwerken oder Messaging-Diensten. Bei Whatsapp gehören sie schon lange zum Inventar, Facebook führte erst kürzlich eine ganze Palette neuer Emoticons ein. Twitter arbeitet insbesondere zu Sportereignissen mit speziellen Emojis, aber auch etwa bei der Premiere des jüngsten "Star-Wars"-Films.

"
Ohne Emojis geht in der Kommunikation von heute längst nichts mehr", sagt Sascha Welters, Head of Brand Strategy Twitter Germany. "Twitter Brand-Emojis erhöhen die Brand Awareness genau dort, wo sich die Nutzer mit einem Thema auseinandersetzen, und genau dann, wenn sie sich selbst aktiv mit dem entsprechenden Hashtag einbringen. Ein deutliches Plus an Aufmerksamkeit, Interesse und Engagement ist damit garantiert." ire
Meist gelesen
stats