"Verapplet" iPhone-Nutzer fallen auf gefälschte Wasserdicht-Anzeige herein

Mittwoch, 25. September 2013
Diese Anzeige verspricht den iOS 7-Nutzern wasserdichtes Vergnügen mit dem iPhone
Diese Anzeige verspricht den iOS 7-Nutzern wasserdichtes Vergnügen mit dem iPhone

Die Zahl der Apple-User, die ihr iPhone nach dem Update auf das neue Betriebssystem iOS 7 im nächstgelegenen Fluss versenkt haben, ist zwar nicht bekannt - dennoch hat eine Anzeige, die für die neue Wasserfestigkeit der iPhones nach der Aktualisierung auf iOS 7 wirbt, für einige Verwirrung in den sozialen Netzwerken gesorgt. Jetzt ist klar: Bei dem Motiv handelt es sich - natürlich - um einen Fake. "Das mobile OS von einer ganz neuen Perspektive" steht in großen Lettern auf der Anzeige, die mit der klaren Aufforderung "Aktualisiere auf iOS 7 und werde wasserdicht" weiter macht und mit vermeintlich logischen Ausführungen zu der "neuen, bahnbrechenden Innovation" die User gezielt zu "verapplen" versucht.

Und eine Suche in den Tiefen von Twitter lässt Vermutungen zu, dass so mancher der fragwürdigen Verlockung erlegen ist und seinem iPhone eine Dusche gegönnt hat:
Angetrieben wurden sie mutmaßlich auch von anderen Nutzern, die in dem Netzwerk immer wieder zum Echtheitstest der vermeintlichen Zusatzfunktion aufgerufen haben (siehe zwei Beispiele unten) - getreu dem Motto: Der Apple-"Jünger" folgt auch jeder noch so abstrusen und unglaubwürdiger Innovationsankündigung.

Letztlich handelt es sich bei dem ganzen Spaß auf Twitter aber wohl "nur" um ein gegenseitiges Wechselspiel von verschiedenen Gags und ebenso "gefälschten" Reaktionen von scheinbar auf die Anzeige hereingefallenen Usern. Zumindest hatten Sie, wie Spiegel Online treffend feststellt, offenbar schnell ein anderes Device zum Twittern parat.

Wer nach dem ganzen Trubel um die gefälschte Anzeige jetzt Lust auf ein wasserdichtes Smartphone bekommen hat, der kann sich tatsächlich eines zulegen: Das Sony Xperia Z1, das in diesem Monat in Deutschland erschienen ist, bietet nämlich ein wasserfestes Gehäuse. Kein Scherz. tt

Meist gelesen
stats