Unilever Marketingverantwortung Non-Food in neuen Händen

Dienstag, 15. April 2014
Robbert de Vreedes Aufgaben werden teilweise von Anika Hähnel übernommen
Robbert de Vreedes Aufgaben werden teilweise von Anika Hähnel übernommen


Bedeutender Personalwechsel bei Unilever in Hamburg: Robbert de Vreede, bislang Marketingchef für die Sparten Home und Personal Care und Geschäftsleitungsmitglied, zieht es nach Nigeria. De Vreedes bisheriger Job wird aufgeteilt. Anika Hähnel übernimmt als Brand Building Director das gesamte Personal-Care-Geschäft, zu dem erfolgreiche Marken wie Axe und Dove gehören. Wie ihr Vorgänger wird sie Mitglied der Geschäftsleitung. Damit rangiert die Managerin, die in den vergangenen vier Jahren in de Vreedes Team arbeitete, in Deutschland auf höchster Management-Ebene. Dort sitzt auch der Marketingchef für Unilevers Food-Sparte, Harald Melwisch.

Den Bereich Home Care verantwortet künftig Tanja Kindler als Category Director. Sie kehrt im Juli aus einem Sabbatical zurück. Zuvor war sie für die Local-Food-Brands von Unilever DACH verantwortlich, die mittlerweile wieder ihren Kategorien zugeteilt sind.

De Vreede übernimmt in Nigeria den Posten des Vice President Brand Building. Aufgrund seiner Bevölkerungsstruktur und Wirtschaftskraft ist das Land ein wichtiger Markt für Unilever, seine Weggang wird daher intern als Beförderung gewertet. mh
Meist gelesen
stats