UEFA Champions League Sony weitet sein Sponsoring auf Smartphones aus

Donnerstag, 21. Mai 2015
Sony weitet sein Sponsoring bei der Champions League aus
Sony weitet sein Sponsoring bei der Champions League aus
Foto: Sony

Bei den Live-Übertragungen der Uefa Champions League ist Sony mit der Playstation schon seit Jahren präsent. Jetzt hat das Unternehmen sein Sponsorship nicht nur verlängert - sondern sogar ausgeweitet. Neben der Playstation werden nun auch die Xperia-Smartphones des japanischen Elektronikriesen promotet.
Der neue Vertrag, der am heutigen Donnerstag offiziell verkündet wurde, gilt für die Spielzeiten 2015 bis 2018. Neben der Playstation-Sparte Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) wird auch die Smartphonesparte Sony Mobile Communications offizieller Partner der UEFA Champions League. „Unsere Partnerschaft mit der UEFA und der UEFA Champions League hat einen enorm hohen Stellenwert und wir denken, dass sie hervorragend zu unserer Marke und unseren Zielgruppen passt“, kommentiert Jim Ryan, Präsident und Chief Executive Officer von Sony Computer Entertainment Europe die Verlängerung des Engagements. "Unsere Gamer werden viel Neues, Unterhaltsames und Spannendes erleben und über die PlayStation einen einzigartigen Zugang zur UEFA Champions League erhalten", so Ryan weiter.
„Unsere Partnerschaft mit der UEFA und der UEFA Champions League hat einen enorm hohen Stellenwert und wir denken, dass sie hervorragend zu unserer Marke und unseren Zielgruppen passt.“
Jim Ryan
Der Champions-League-Neuling Sony Mobile erhofft sich von der Königsklasse des europäischen Fußballs ebenfalls viel Rückenwind. Das Ziel: Der Hersteller der Xperia-Smartphones und -Tablets sowie einer Reihe von SmartWear-Produkten will Fans im Stadion und in der digitalen Arena mit mobilen Inhalten ansprechen und für die Marke gewinnen. "Dieses prestigeträchtige Ereignis gibt uns die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erreichen und ihnen packende, intensive Erlebnisse zu bieten", glaubt Dennis van Schie, Chief Commercial Officer von Sony Mobile. 

Der Deal ist für die Sony-Sparten mit einem bunten Strauß an Marketingrechten verbunden. Als offizielle Partner erhalten Playstation und Sony Mobile umfangreiche Rechte im Zusammenhang mit Spielen, Training vor den Spielen, Medien, Bewirtungsangeboten, Veranstaltungen einschließlich des Finales sowie der exklusiven digitalen Partnerschaft auf UEFA.com. Neben der Uefa Champions League erstreckt sich die Vereinbarung auch auf den UEFA Super Cup 2015, 2016 und 2017 sowie das Finale der UEFA Women’s Champions League und die Finalspiele der UEFA Youth League. mas
Meist gelesen
stats