Tutu-Kampagne Telekom dreht weiteren Spot mit den Careys

Donnerstag, 12. Dezember 2013
Der "Mann im rosa Tutu" vor der Berliner Mauer (Foto: Telekom)
Der "Mann im rosa Tutu" vor der Berliner Mauer (Foto: Telekom)

Am 9. Dezember besuchten Bob Carey, besser bekannt als "der Mann im rosa Tutu", und seine Frau Linda Berlin. Die Telekom nutzte die Stippvisite ihrer neuen Testimonials, um gleich den nächsten Spot einzutüten. HORIZONT.NET zeigt Bilder vom Dreh.

Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation
Telekom Deutschland, zeigte sich nach dem Dreh begeistert. Bob Carey habe nicht nur das Interesse vieler Passanten geweckt. Sehr viele hätten ihn auch aus der Telekom-Werbung wiedererkannt, gerät Friedel ins Schwärmen.

Das Feedback, das die Telekom intern und extern bekommen habe, sei "extrem positiv" gewesen. "Das unterstreicht auch, dass bei allen Beteiligten der Kampagne die Zahl der Fans auf sozialen Netzwerken seit Kampagnenstart um 20 Prozent gestiegen ist", so Friedel.

Kein Wunder also, dass die Telekom den Besuch der Careys nutzte, um mit ihrer Kreativagentur DDB Tribal gleich den nächsten TV-Spot zu drehen. Das Commercial, das erneut die Geschichte von Bob und Linda Carey aufgreift, um die Bedeutung des Telekom-Netzes zu untermauern, wird ab dem 22. Dezember ausgestrahlt. mas
Meist gelesen
stats