Travelzoo-Kampagne Wenn Reisende sich tierisch freuen

Freitag, 19. Juni 2015
Tierische Freude bei der Travelzoo-Kundin
Tierische Freude bei der Travelzoo-Kundin
Foto: Travelzoo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Travelzoo Reiseplattform Markenbekanntheit


An Reiseplattformen mangelt es in Deutschland nicht. Wer Markenbekanntheit und positives Image aufbauen möchte, kommt an TV kaum vorbei. Nun geht Travelzoo erstmals mit einem großen Aufschlag ins TV. Der Spot, der ab sofort auf reichweitenstarken Sendern wie Sat 1 und ZDF zu sehen ist, geht demnächst auch in Großbritannien on Air.
In dem Spot macht das Unternehmen seinem Namen alle Ehre, denn am Ende geht es zu wie im Zoo: Die Protagonisten freuen sich dermaßen über den bei Travelzoo gebuchten Urlaubs-Deal, dass sie ihrer Freude mit Seehund-Lauten Ausdruck verleihen.
"Das Travelzoo-Feeling spiegelt die Freude wider, wenn hohe Erwartungen im Urlaub sogar noch übertroffen wurden. Dabei werden zum einen der Mehrwert unseres Service und zum anderen die Verbindung zu unserem Firmennamen hergestellt", so Christian Smart, Geschäftsführer von Travelzoo Deutschland, zur Kampagnenidee. Nach eigenen Angaben erreicht Travelzoo in Deutschland mit seinen Newslettern 1,8 Millionen Reisewillige. Damit ist der hiesige Markt für das Unternehmen nach Großbritannien der zweitwichtigste in Europa. Auch das ist ein Grund, warum man nun auf TV-Werbung setzt. Bislang wurden zur Mitgliederakquise hauptsächlich Online- und Social-Media-Maßnahmen eingesetzt.

Idee und Kreation der neuen Kampagne stammen von der Londoner Agentur Big Al's Emporium, die sich das Mandat nach einem Pitch, an dem auch Agenturen aus Deutschland beteiligt gewesen sein sollen, sichern konnte. Regie beim Dreh auf Mallorca führte Remy Cayuela, verantwortliche Produktionsfirma ist Park Village. Um Media kümmert sich in Deutschlnd Basis Media. ire
Meist gelesen
stats