Total Öl- und Gasunternehmen wirbt drei Jahre lang für "bessere Energie"

Mittwoch, 01. Oktober 2014
Total startet eine globale Multimedia-Kampagne
Total startet eine globale Multimedia-Kampagne
Foto: Youtube/Unternehmen

"Committed to Better Energy" - unter diesem Motto startet Total Anfang Oktober eine globale Multimediakampagne in 21 Ländern. Der 60-sekündige Hauptspot rückt dabei die Geschäftstätigkeiten des Öl- und Gaskonzerns in der Produktion, Raffinerie und Vermarktung in den Mittelpunkt. Der Auftritt, der von der Kreativagentur Marcel entwickelt wurde, soll die Markenbekanntheit von Total auf internationaler Ebene stärken.
Das Commercial, das viele Mitarbeiter der Gruppe zeigt, soll vor allem die Überzeugung des Konzerns verdeutlichen, dass der Weg zu einer verantwortungsvollen Zukunft an erster Stelle in einer Energie liegt, die sicher, sauber, effizient und innovativ ist. Dazu wurde an ganz unterschiedlichen Total-Standorten von Russland, über Südafrika, die USA bis nach Indonesien gedreht. "Total ist ein führendes, globales Energieunternehmen. Es benötigt langfristig eine starke Marke, um das Wachstum seiner Geschäftszweige zu unterstützen. Diese großangelegte Kampagne ist die erste ihrer Art in der Geschichte von Total. Sie spiegelt sowohl unsere Größe als auch unsere Ambitionen wider", erklärt Jacques-Emmanuel Saulnier, Senior Vice President, Corporate Communications, bei Total. Und Hans-Christian Gützkow, Präsident Total Marketing & Services bei dem Unternehmen in Deutschland, ergänzt: "Unsere Vision und unser ständiges Streben nach Verbesserung - 'immer besser' - lassen sich an unserer Arbeit an vorderster Front, Seite an Seite und für unsere Stakeholder sehen. Dies ist nicht nur ein Versprechen für die Zukunft, es ist die tägliche Realität für die 100.000 Mitarbeiter von Total."

Die Kampagne wird in den nächsten drei Jahren in mehreren Flights im Fernsehen, in Printtiteln, Online sowie an 15 internationalen Flughäfen zu sehen sein (darunter Frankfurt, London Heathrow, Paris CDG u.a.). Weltweit sind dabei 80 TV-Kanäle und über 230 Printpublikationen involviert. Im Internet soll der Auftritt allein im ersten Flight über eine Milliarde Impressions liefern. Produziert wurde der Spot von Smuggler unter der Regie von Samir Mallal. Die Musik steuerte der Pariser House-Künstler Kavinsky bei, der vor allem für seinen Soundtrack zu dem Film "Drive" bekannt ist. tt
Meist gelesen
stats