Testimonial Jana Ina Zarella spielt jetzt für Aldi Süd die Sophia Thomalla

Donnerstag, 03. November 2016
Jana Ina Zarella ist das neue Werbegesicht für Milasan
Jana Ina Zarella ist das neue Werbegesicht für Milasan
© Jana Ina Zarella

Ein Werbetestimonial für die eigenen Handelsmarken? Das war bisher das exklusive Ding von Lidl, das Sophia Thomalla für Esamara und Cien einsetzt. Jetzt zieht Aldi Süd nach. Doch während der Neckarsulmer Discounter mit seiner Markenbotschafterin ganz klassisch ein wenig Extra-Glamour auf seine Mode- und Beauty-Produkte ziehen will, verfolgt Aldi Süd mit der zweifachen Mutter Jana Ina Zarella eher ein Influencer-Marketing-Konzept.

Zarella, die dem deutschen Publikum vor allem als die Frau von Ex-BroSis-Sänger Giovanni Zarella bekannt ist, führt seit Oktober 2013 einen eigenen Blog, der sich mit dem Alltag von Müttern beschäftigt. Damit ist das Ex-Model und TV-Moderatorin in der optimalen Position, um als Werbegesicht für Aldis Kleinkindernahrungs-Marke Milasan auftzutrreten.

Aldi Süd will sich unter dem Label "Vom ersten Tag" als Rundumversorger für Babys und Kleinkinder positionieren und dabei sollen die 22 Produkte der Marke Milasan eine zentrale Rolle spielen. Katrin Krukenberg, Zentraleinkäuferin bei Aldi Süd, ist überzeugt, mit der gebürtigen Brasilianerin die richtige Partnerin dafür gefunden zu haben: "Mit Jana Ina Zarrella haben wir eine besonders sympathische Markenbotschafterin gewonnen. Sie ist mit ganzem Herzen Mutter und strahlt dabei so viel positive Energie aus."

Auch wenn die Umstände der Zusammenarbeit zumindest teilweise an Lidls Testimonal-Strategie erinnern, könnte es sich in diesem Fall bei dem eigentlichen Konkurrenten um einen Nicht-Discounter handeln. In den vergangenen Jahren haben sich die Produktüberschneidungen zwischen Discount und Drogeriehandel immer weiter vergrößert. Und Drogeriemarktführer DM hat sich in den vergangenen Märkten besonders selbstbewusst im Preiskampf mit dem Discount positioniert. Ein wesentlicher Bestandteil der Erfolgstrategie des Karlsruher Unternehmens ist eine Vielzahl von Contentangeboten und ein eigener Kundenclub, mit dem junge Mütter zu regelmäßigen DM-Kunden gemacht werden sollen. Auf dieses lukrative Klientel könnte der Discounter nun zielen.

Im Prospekt von Aldi Süd feiert das Testimonial seine Werbepremiere
Im Prospekt von Aldi Süd feiert das Testimonial seine Werbepremiere (Bild: Aldi Süd)
Anders als Lidl kann Aldi Süd bei seiner jüngsten Markenoffensive nicht die ganze Klaviatur der Massenkommunikation nutzen, da Miliasan ein regionales Werbethema ist. Zarella feiert ihre offizielle Werbepremiere im aktuellen Aldi-Prospekt, wo auch schon auf das Gewinnspiel zum 50-jährigen Milasan-Jubiläum am 7. November hingewiesen wird. Das Gewinnspiel soll der der Aldi-Website www.vom-ersten-tag.de einen schnellen Reichweitenaufbau in der anvisierten Zielgruppe der Mütter bescheren.

Zarella wird aber auch direkt als Bloggerin für Aldi Süd auf dem frisch gestarteten Aldi Süd Mamablog arbeiten. Die Botschafterin ist hier nur eine von mehreren Autoren: Mit von der Partie sind auch eine Hebamme und mehrere Väter. cam

Meist gelesen
stats