Neuer Strato-Spot von Thjnk Die billige Retourkutsche der Telekom-Tochter bei 1&1

Dienstag, 29. Dezember 2015
Strato macht sich in einem aktuellen TV-Spot über 1&1 lustig
Strato macht sich in einem aktuellen TV-Spot über 1&1 lustig
Foto: Strato
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutsche Telekom 1&1 Strato


Seit Monaten schon zieht 1&1 die Deutsche Telekom mit hämischen Werbespots durch den Kakao. Nach einer ersten Vergeltungsaktion im September folgt nun der zweite Streich des Bonner Konzerns: Derzeit wird in den Werbeblöcken ausnahmsweise mal nicht der Telekom-Mann, sondern der 1&1-Vertreter zur Witzfigur. Absender des von Thjnk entwickelten Commercials ist allerdings nicht die Telekom selbst, sondern deren Webhosting-Tochter Strato. 
Bei dem 10-Sekünder, mit dem sich die Telekom-Tochter Strato bei 1&1 revanchiert, haben sich Auftraggeber und Agentur - man muss es so sagen - in Sachen Kreativität und Umsetzung nicht wirklich selbst übertroffen. Der Hauptdarsteller, der den aus zahlreichen Werbespots bekannten 1&1-Mann verkörpern soll, braucht schon einen großen 1&1-Sticker, um als solcher erkannt zu werden. Dafür dürfte die Botschaft bei den Zuschauern punktgenau ankommen: "Zentrale!!! Strato hat schon wieder einen besseren Service als wir!!", jammert die verzweifelte Kopie des 1&1-Manns ins Telefon, während sich die Strato-Vertreter auf einer Bühne als "Service Champion" feiern lassen. Am Ende flippt der angebliche 1&1-Mann komplett aus, weil er in einer Warteschleife gelandet ist. 

Mit dem Begriff "Service Champion" spielt Strato auf das gleichnamige Service-Ranking an, das ServiceValue kürzlich in Kooperation mit der Frankfurter Goethe-Universität und dem Springer-Titel "Die Welt" erstellt hat - und in dem Strato in der Kategorie Webhosting-Anbieter vorn liegt. Damit schlägt Strato 1&1 mit den eigenen Waffen. Auch die Tochter von United Internet hatte sich in den vergangenen Monaten bei ihren Spots auf ein Testurteil bezogen. Damals war 1&1 im Festnetz-Test der Zeitschrift "Connect" als einziger Anbieter mit der Note "sehr gut" ausgezeichnet worden
Die für Planung und Einkauf zuständige Agentur Mediacom schaltet den Spot auf reichweitenstarken Privatsendern wie Pro Sieben, Vox, Sat 1, RTL und Kabel 1. Zusätzlich wird das Commercial, das in Kombination mit dem 25-sekündigen Hauptspot geschaltet wird, auf der Strato-Website und auf Youtube platziert. mas
Meist gelesen
stats