Telefónica Ex-WPP-Mann Daniel Rosen wird globaler Werbechef

Donnerstag, 25. September 2014
Daniel Rosen wechselt zu Telefónica
Daniel Rosen wechselt zu Telefónica
Foto: Foto: Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Daniel Rosen Telefónica WPP


Daniel Rosen wird neuer Global Director of Advertising bei Telefónica. Er wird künftig weltweit die Werbung des Telekommunikationskonzerns verantworten, mit einem besonderen Fokus auf Europa und Lateinamerika.
Rosen ist seit Mai 2013 weltweiter Chef von Joule, eine auf mobile Werbung spezialisierte Agentur aus dem WPP-Reich. Genau dieses Wissen will Telefónica künftig nutzen, um den Werbepartnern bessere Produkte anbieten zu können. Vor seinem Einstieg bei Joule im März 2012 arbeitete Rosen bei der Digitalagentur AKQA, wo er die globale Mobile-Division mitgegründet und acht Jahre lang geleitet hatte. Hier entwickelte er mobile Kampagnen unter anderem für Nike, Gap, Coca-Cola, Heineken, Volkswagen und MTV. Zuvor hatte er unter anderem im Jahr 2000 das Start-up 12snap gegründet und mobile Auftritte für McDonalds, Coca-Cola, Procter & Gambleund Cadbury entwickelt. mir
Meist gelesen
stats