Technologietransfer Wie Continental und Adidas das Beste aus Reifen und Schuhen vereinen wollen

Freitag, 13. März 2015
Freerunner Alex Schauer nimmt es in dem Video mit jedem Terrain auf
Freerunner Alex Schauer nimmt es in dem Video mit jedem Terrain auf
Foto: Continental/Screenshot Youtube

Seit 2007 besteht zwischen Adidas und dem Reifenhersteller Continental bereits eine Kooperation. Mit der Online-Kampagne Get Your Grip machen die beiden Partner nun erstmals groß darauf aufmerksam.
Das Kampagnen-Video (Kreation: Mediatouch, Hannover) zeigt den Parcour-Läufer Alex Schauer, der sich in der Innenstadt der Continental-Heimat Hannover ein heißes Duell mit Testfahrer Angelo Pérez-Riemer liefert. Wer kommt schneller von A nach B: Der Ingenieur im Minivan oder der Freerunner mit seinen Adidas-Schuhen, die mit Continental-Technologie für besonders sicheren Halt auf jedem Untergrund sorgen sollen? Natürlich hat das Duell am Ende, wenn sich die beiden in der Reifentestanlage AIBA auf dem Continental-Testgelände Contidrom wieder treffen, keinen wirklichen Sieger.
Vielmehr soll das Video, das auf der zentralen Kampagnen-Website getyourgrip.com eingebettet ist und auch über Facebook geseedet wird, veranschaulichen: Continentals Kompetenz in Sachen Traktionskontrolle und die Erfahrung von Adidas bei der Herstellung sporttauglicher Schuhe bringen außergewöhnliche Produkte hervor. Und zwar schon seit 2007. Damals begann die Zusammenarbeit nach Auskunft von Continental mit einem Projekt von Adidas zur Verbesserung seiner Schuhsohlen. Seitdem hat man gemeinsam über 80 verschiedene Laufschuh-, Trekking- und Outdoor-Modelle für Männer und Frauen in den Handel gebracht. Und weitere Modelle sollen folgen.

Als Markenbotschafter für die Continental-Adidas-Schuhe fungieren die Marathon-Stars Wilson Kipsang aus Kenia und die deutschen Zwillinge Anna (links) und Lisa Hahner (rechts)
Als Markenbotschafter für die Continental-Adidas-Schuhe fungieren die Marathon-Stars Wilson Kipsang aus Kenia und die deutschen Zwillinge Anna (links) und Lisa Hahner (rechts) (Bild: Continental)
Der Benefit für beide Seiten ist klar: Adidas kann seinen Kunden durch Continentals "Traktions-Mischungen" fortschrittliche Schuhe anbieten. Der Reifenhersteller wiederum profitiert von der gut sichtbaren Platierung seines Logos am Point of Sale. Die Kampagne setzt nun darauf auf, wie Alexander Bahlmann, Leiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen weltweit bei Continental, erklärt: "Wir wollen mit unserer interaktiven multimedialen GetYourGrip-Kampagne die durch den Technologie-Transfer von Reifen zu Schuhen erzielbaren Leistungssteigerungen von bis zu 30 Prozent bekannter machen. Das faszinierende ist dabei die große Vielfalt der Schuh-Anwendungen, die heute von Laufen über Outdoor und Trekking bis hin zu Snowboard-Schuhen reicht." ire
Meist gelesen
stats