TV-Premiere Odlo rennt in die Werbeblöcke

Dienstag, 17. März 2015
Odlo rennt in die Werbeblöcke der Pro Sieben Gruppe
Odlo rennt in die Werbeblöcke der Pro Sieben Gruppe
Foto: Odlo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Odlo Laufkollektion Ole Einar Bjørndalen The North Face


Mit den ansteigenden Temperaturen beginnt hierzulande wieder die Running-Saison. Der Premium-Sportswear-Hersteller Odlo bewirbt seine aktuelle Laufkollektion erstmals im deutschen TV.

Damit verändert die Schweizer Marke mit norwegischen Wurzeln ihren Mediamix. In den vergangenen Jahren setzte der europäische Marktführer bei funktioneller Sportunterwäsche vor allem auf Print und Online sowie auf das Sponsoring von Spitzensportlern wie etwa des erfolgreichsten Biathleten Ole Einar Bjørndalen. Im TV dagegen hatte die Marke bislang nur in der Schweiz geworben - das letzte Mal vor zehn Jahren. Das ändert sich nun. Zu sehen ist der 20-Sekünder zwischen dem 23. März und dem 4. April auf den Sendern der Pro Sieben-Gruppe. Damit erhöht das nächste Unternehmen aus der Sportartikel- Outdoorbranche seinen Werbedruck. In der vergangenen Woche hatte North Face eine aufmerksamkeitsstarke Markenkampagne gestartet.
North Face
Bild: North Face

Mehr zum Thema

North Face Raus aus der eigenen Komfortzone

Odlos Kampagne „By runners for runners“ hat dabei eine klare strategische Zielsetzung: sie soll die Markenbekanntheit steigern, die Identifikation mit der neuen Kollektion erhöhen und den Handel unterstützen. Der Spot soll dabei die zentralen Werte Unabhängigkeit und Authentizität in Bilder übersetzen. Der Film beinhaltet drei Episoden und erzählt darin die Geschichten von verschiedenen Darstellern und ihrer Leidenschaft fürs Laufen. Kernaussage: "Was immer dein Ziel ist, bereite dich vor." Und genau dabei sollen die Laufklamotten behilflich sein. "Mit unserer Running-Kollektion erfüllen wir höchste Ansprüche an Stil und Funktionalität", sagt Matteo Twerenbold, Head of Marketing and Communications bei Odlo.  Um das zu promoten setzt das Unternehmen zudem auf Out of Home, PoS, PR und die digitalen Kanäle. Die Kreation entwickelte Odlo inhouse in Zusammenarbeit mit Regisseur Ole Ziesemann. Die Produktion verantwortet Iconoclast mit Sitz in Berlin. mir

 

Meist gelesen
stats