Super Bowl in Deutschland KFC punktet mit einmaliger Fan-Hommage tief in der Nacht

Montag, 03. Februar 2014
-
-

Deutsche American-Football-Fans müssen in der Super-Bowl-Nacht mit einer traurigen Tatsache leben: Bei der Ausstrahlung im deutschen Fernsehen fehlen die eigens für das Event kreierten TV-Spots und damit ein wesentlicher Flair des Fernseh-Großereignis. Das könnte sich in Zukunft ändern. Denn mit einem geradezu epischen 89-Sekünder, der exklusiv für die Übertragung auf Sat 1 kreiert wurde, hat KFC den Super Bowl auch in Deutschland zum Werbethema gemacht. Die Geschichte des von der Leadagentur Serviceplan Sales entwickelten Spots "On my way" hat allerdings auf den ersten Blick mit dem Werbeumfeld wenig zu tun.  Ein junger Mann verabschiedet sich und geht auf eine lange Reise. Er nimmt ein Schiff, reist per Anhalter, im Bus und lässt sich von einem alten Rocker auf seinem Motorrad mitnehmen. Am Ende stellt sich heraus, dass er die lange Reise unternommen hat, um die nächstgelegene KFC-Filiale zu erreichen.

Die überspitzte Geschichte ist eine Hommage an alle Fans der Fastfoodkette, die mit einem einem ganz speziellen Problem der Marke zu kämpfen haben: Angesichts des noch unverändert dünnen Filialnetzes müssen sie längere Fahrten unternehmen, wenn sie Lust auf gebratene Hähnchenteile verspüren. Manche KFC-Fans legen dafür bis zu 100 Kilometer zurück.

Die betonte Emotionalität des Spot ist die konsequente Fortsetzung einer neuen Markenkommunikationsstrategie, die KFC schon in seinem Alien-Spot einschlug. Marketingdirektor Michael T. Werner: "Im Fokus unserer ersten TV-Kampagne, die letztes Jahr mit drei verschiedenen Spots im deutschen Fernsehen zu sehen war, standen immer unsere Produkte. 2014 werden wir viel emotionaler in unserer TV-Werbung."

Für Werner ist der Super Bowl zudem die perfekte Gelegenheit, um den treuen Markenfans für ihre Treue zu danken: „Der Super Bowl ist traditionell eine extrem starke Nacht in unseren Restaurants. Viele sportbegeisterte KFC Fans kommen dann zu uns, um sich für die nächtliche Übertragung mit unseren Hähnchenspezialitäten auszustatten." Auch an den Zuschauerzahlen kann sich das nächtliche Sportevent durchaus sehen lassen: Mit 1,59 Millionen Zuschauern insgesamt und 1,24 Millionen in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kann sich KFC über ein stattliches Publikum finden.

KFC-Fans, die Sonntag Nacht nicht vor den Bildschirmen saßen, können den Spot noch nachträglich sehen. Ab Montag nachmittag ist der Film auf der Unternehmens-Homepage kfc.de und der Facebook-Seite von KFC Deutschland zu sehen sein. cam
Meist gelesen
stats