Super-Bowl-Spots Steinbeis-Forschungszentrum sucht die emotionalsten Momente

Donnerstag, 06. Februar 2014
Zum Super Bowl entstehen jedes Jahr Dutzende kreative Highlights
Zum Super Bowl entstehen jedes Jahr Dutzende kreative Highlights


Der Ad Meter von "USA-Today" hat entschieden: "Puppy Love" von Budweiser ist der beliebteste Super-Bowl-Spot in den USA. Doch welches sind für die Deutschen Fans die emotionalsten Momente im Werbefestival innerhalb des wichtigsten amerikanischen Sportereignisses? Das will das Steinbeis-Forschungszentrum Werbung und Kommunikation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Ravensburg gemeinsam mit HORIZONT.NET herausfinden.
Die diesjährige Super-Bowl-Übertragung stellte im US-Fernsehen einen neuen Quotenrekord auf. Im Durchschnitt verfolgten 111,5 Million Zuschauer das Football-Spektakel. Beim renommierten Ad Meter von "USA Today" gewann wie schon im Vorjahr die Biermarke Budweiser - diesmal mit dem Auftritt Puppy Love. Doch welcher Beitrag schneidet in Deutschland am besten ab? Und welches sind die schönsten Momente der beliebtesten Spots?

Um das herauszufinden kann eine Spot-Auswahl auf der Seite des Steinbeis-Forschungszentrum Werbung und Kommunikation bewertet werden. Mit Hilfe eines interaktiven Verfahrens geben User ihre Urteile parallel zum Betrachten der Spots ab. Unmittelbar im Anschluss lässt sich die eigene, sekundengenaue Bewertungskurve mit denen der anderen Zuschauer vergleichen. Die Ergebnisse werden kommende Woche auf HORIZONT.NET veröffentlicht. mir
Meist gelesen
stats