Super Bowl Nissan kehrt nach fast 20 Jahren auf das Spielfeld zurück

Mittwoch, 03. Dezember 2014
Nissan spielt wieder beim Super Bowl mit
Nissan spielt wieder beim Super Bowl mit

Nissan setzt in Europa auf die Champions League, um Bekanntheit und Reichweite aufzubauen. In den USA fährt die Marke 2015 wieder beim Super Bowl vor. Die Nordamerika-Tochter des japanischen Autoherstellers ist damit erstmals wieder seit 1997 beim Finale der National Football League dabei.
Am 1. Februar steigt das größte amerikanische Sportspektakel. Nach den derzeitigen Informationen plant die Marke mit einem 60-Sekünder, der eine authenitsche Botschaft vermitteln soll. Das Ganze natürlich garniert mit einer überraschenden Idee und innovativ. Viel mehr ist derzeit nicht zu erfahren, außer: "Unsere Strategie, uns auf wenige Events zu konzentrieren, zahlt sich bereits aus", sagt Fred Diaz, Senior Vice President Nissan Sales & Marketing and Operations U.S. Kreiert wird der Auftritt von TBWA/Chiat/Day in Los Angeles. Neben Nissan nutzen nach den derzeitigen Informationen auch Toyota und Mercedes-Benz die Bühne des Super Bowls für einen Auftritt. Nicht dabei sind in diesem Jahr dagegen Volkswagen, Jaguar und Lincoln. mir
Meist gelesen
stats