Super Bowl LI Wieso Intel mit Testimonial Tom Brady ein goldenes Händchen beweist

Montag, 23. Januar 2017
Mit seinem Testimonial Tom Brady hat Intel einen Volltreffer gelandet
Mit seinem Testimonial Tom Brady hat Intel einen Volltreffer gelandet
© Intel

Zugegeben, die Chancen standen gut, dass Intel mit seinem diesjährigen Super-Bowl-Spot einen Volltreffer landen würde - zwei Wochen vor dem großen Spiel steht nun fest, dass das Unternehmen mit seinem Testimonial Tom Brady tatsächlich ein gutes Händchen bewiesen hat. Der Quarterback steht mit den New England Patriots am 5. Februar zum bereits siebten Mal in seiner Karriere im Endspiel der Football-Liga NFL - und ist dank Intel auch in den Werbepausen auf dem Bildschirm präsent.
39 Jahre hat Superstar Tom Brady inzwischen auf dem Buckel, an neuen Rekorden hindert ihn das allerdings nicht. Mit persönlichen Bestwerten führte der Quarterback sein Team in der Nacht von Sonntag auf Montag erneut in den Super Bowl, wo in knapp zwei Wochen die Atlanta Falcons der Gegner sein werden. In Szene gesetzt werden Brady und seine Kameraden dort vom US-Sender Fox - und von Intel. Das Tech-Unternehmen steuert wie schon im Vorjahr eine 360-Grad-Kamera bei, die beeindruckende Zeitlupen aus dem Stadion in Houston liefern soll.
Einen Vorgeschmack auf die Qualität dieser Slowmotion-Aufnahmen liefert Intel in seinem bereits veröffentlichten Spot, der während der Partie zwischen dem ersten und dem zweiten Viertel geschaltet wird. Der 30-Sekünder "Brady Everyday" zeigt den Ehemann von Top-Model Gisele Bündchen zwar "nur" beim Zähneputzen und am heimischen Herd, durch die 360-Grad-Technologie von Intel werden aber selbst diese Momente dramatisch inszeniert - mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Die Platzierung des Spots, kreiert von der Agentur McGarryBowen, kostet Intel schätzungsweise 5 Millionen US-Dollar.
Für den Hersteller ist es der zweite Super-Bowl-Auftritt in den vergangenen acht Jahren - die Zusammenarbeit mit Brady bedeutet eine Premiere. Zuletzt hatte Intel auf US-Schwimmer Michael Phelps und Schauspieler Jim Parsons aka Sheldon Cooper als Testimonials gesetzt. Der viermalige Super-Bowl-Sieger Brady warb in der Vergangenheit unter anderem für Footlocker, die Schuhmarke Ugg und seinen Ausrüster Under Armour. fam
Meist gelesen
stats