Street Gigs Wie die Telekom den Kölner Rosenmontag in eine 360-Grad-Konzertbühne verwandelte

Dienstag, 28. Februar 2017
Live vom Rosenmontagsumzug: Die Kölschrock-Band Kasalla beim Telekom Street Gig
Live vom Rosenmontagsumzug: Die Kölschrock-Band Kasalla beim Telekom Street Gig
© Deutsche Telekom

In Echtzeit gedrehte Spots vom Kölner Karneval? Gab es in der Domstadt schon vor zwei Jahren. Konzerte im 360-Grad-Livestream? Letzten Sommer beim Auftritt der Red Hot Chili Peppers in Berlin. Nun hat die Deutsche Telekom noch einmal einen draufgesetzt und ihre als Telekom Street Gigs bekannte Konzertreihe direkt auf den Rosenmontagsumzug verlegt - Live-Übertragung des Auftritts der Kölschrock-Band Kasalla inklusive. Den abendlichen Street Gig der US-Gruppe OneRepublic bewarb das Mobilfunkunternehmen mit Live-Spots im Programm der großen Privatsender.
Gleich zwei Street Gigs an einem Tag, auch das war Neuland für die Telekom. Zunächst durften die Kölner Lokalmatadoren Kasalla auf einem eigenen Wagen mitten im Rosenmontagsumzug einheizen, später folgte auf der Bühne im Kölner Karnevalsmuseum die amerikanische Pop-Band OneRepublic. Beide Events übertrug die Telekom Online als 360-Grad-Livestream, um so das eigene Markenversprechen des "besten Netzes" in die Praxis umzusetzen. Durchgeführt hat die Telekom die Aktion mit den Agenturen 2Bild, Mediacom, Live Nation, Do It sowie Kruger Media.
Papa Heins auf dem Kölner Karneval
© Telekom

Mehr zum Thema

Telekom Live-Spot Was die Familie Heins bei der Kölner Weiberfastnacht erlebte

"Als Innovationsführer haben wir mit zwei Telekom Street Gigs an einem Tag den Kölner Karneval zum Virtual Reality Erlebnis gemacht", sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing Telekom Deutschland. Das OneRepublic-Konzert bewarb die Telekom dann auch noch in gewohnter Manier mit einer Live-Schalte von der Veranstaltung in den Werbeblöcken von Pro Sieben, Sat 1, Vox und Kabel 1 - produktionstechnisch immer wieder ein Kraftakt, aber inzwischen auch ein Stück weit Routine für die Telekom-Crew. Moderiert wurden die Schalten erneut von Eva Nürnberg, die in der Telekom-Werbefamilie Heins die Tochter Clara verkörpert, und Web-Moderator Dominik Poschen. fam 
Meist gelesen
stats