Streamingdienst Spotify bewirbt Daten-Feature "Dein Mix der Woche" auf allen Kanälen

Donnerstag, 02. Juni 2016
Spotify nutzt User-Kommentare für seine Plakatkampagne
Spotify nutzt User-Kommentare für seine Plakatkampagne
Foto: Spotify
Themenseiten zu diesem Artikel:

Spotify Streaming Trollbäck TLGG


Mit seinem Tool "Dein Mix der Woche" liefert Spotify ein Paradebeispiel für kundenorientierte Datennutzung - der Dienst schlägt seinen Usern auf Basis der bislang gehörten Musik wöchentlich neue Titel und Interpreten vor. Nun bewirbt Spotify das beliebte Feature mit einer breiten Werbekampagne in elf Ländern - auch in Deutschland und auch mit Bewegtbild.
Zu sehen sind im TV hierzulande Cut-ins auf reichweitenstarken Sendern sowie 15- und 30-sekündige Spots in den sozialen Netzwerken. Eine wichtige Rolle spielt auch die Außenwerbung, wo über Plakat, LED und U-Bahn-Branding auf "Dein Mix der Woche" aufmerksam gemacht werden soll. Zudem gibt es Radio- und Digital-Werbung. Alle Werbemittel zeigen entweder Social-Media-Postings von echten Spotify-Nutzern oder visualisieren das Abtauchen in die eigene Musikwelt, das der Streamingdienst mit "Dein Mix der Woche" möglich machen will.
  • 38764.png
    (Bild: Spotify)
  • 38765.png
    (Bild: Spotify)
  • 38766.png
    (Bild: Spotify)
  • 38767.png
    (Bild: Spotify)
Die Kampagne läuft in insgesamt elf Märkten noch bis zum 6. Juli. Die Kernidee stammt von einem globalen Spotify-Team in New York. Die Agentur Trollbäck + Company produzierte die Bilder und Videos, Vayner Media steuert die Social-Media-Strategie bei. Für die Lokalisierung und deutschlandweite Umsetzung der Kampagne zeichnen die Agenturen Crossmedia Düsseldorf (Lokale Mediastrategie und -Einkauf), Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG, Social Media) und Popular Communication (PR) verantwortlich. Das Feature "Dein Mix der Woche" hat Spotify vor rund einem Jahr gelauncht. Seit dem Start wurden fast fünf Milliarden Songs aus diesen Playlists gestreamt, am häufigsten von Nutzern in Deutschland, Schweden und der Schweiz. Die Nutzer erhalten jeden Montag eine rund zwei Stunden lange Playlist, die ausschließlich personalisierte Musikempfehlungen enthält. fam
Meist gelesen
stats