Spot-Premiere Telekom trommelt mit Deutschlands berühmtester Komparsin für Entertain

Mittwoch, 05. März 2014
-
-

Rosa Tutu war gestern, Johanna Penski ist heute: Die Deutsche Telekom setzt ihre "Besondere Geschichten"-Kampagne fort und erzählt in einem neuen TV-Spot vom Leben der wohl berühmtesten und meistbeschäftigten Komparsin Deutschlands. Mit dem aktuellen Flight bewirbt das Unternehmen sein Produkt Entertain. HORIZONT.NET zeigt das Commercial. Der 30-Sekünder präsentiert die wahre Geschichte von Filmfan und Komparsin Johanna Penski, die mit ihren 86 Jahren schon in über 1000 Filmen zu sehen war und es an den Sets zu veritabler Bekanntheit gebracht hat. "Johanna steht für pure Filmleidenschaft und schlägt so in idealer Weise die Brücke zu Entertain, dem TV-Angebot der Deutschen Telekom. Denn auch das innovative TV-Angebot der Telekom steht für Filmleidenschaft und richtet sich an echte Filmfans.", so Philipp Friedel, Leiter Marktkommunikation bei Telekom Deutschland.

Im November des vergangenen Jahres startete die Telekom - fünf Jahre nach dem erfolgreichen Werbeauftritt von Paul Potts - die laufende Kampagne, mit der der Konzern wieder verstärkt auf bewegende Geschichten aus dem Alltagsleben setzt. Den Anfang machte die rührende Story um Bob Carey, der seine krebskranke Frau mit einem rosafarbenen Ballettröckchen aufmunterte.

Neben TV-Werbung werden ab Ende März Printmotive geschaltet, die auf die Features des Entertain-Angebots eingehen. Zudem wird es Online-Banner und Mobile-Anwendungen geben. Für die Kreation zeichnet Telekom-Stammbetreuer DDB Tribal in Hamburg verantwortlich. Produziert wurde der Spot, der seit dieser Woche auf allen reichweitenstarken Sendern im TV zu sehen ist, von Soup Film in Berlin. Die Postproduktion kommt von Optix in Hamburg, Regie führte Marco Kreuzpaintner. Die Mediaplanung übernahm Mediacom in Düsseldorf. tt
Meist gelesen
stats