Spot-Premiere Fernet-Branca macht den Adler zum Statisten

Mittwoch, 04. Dezember 2013
Nicht jeder versteht den italienischen Traditions-Bitter auf Anhieb, sagt der Spot
Nicht jeder versteht den italienischen Traditions-Bitter auf Anhieb, sagt der Spot


Borco-Marken-Import wirbt nach zwei Jahren wieder im TV für seinen Magenbitter Fernet-Branca. Der Spot unterscheidet sich deutlich von seinem Vorgänger: Der Adler, der jahrelang für den Schnaps über den TV-Bildschirm flog, ist nur noch Statist. Auch der Claim "Fernet-Branca. Man sagt, er habe magische Kräfte" ist passé. Das neue Commercial zeigt sich lebensnäher.


So versucht sich der inhouse entwickelte und von Director Mario Zozin in Kroation gedrehte Film im Storytelling. Die zentrale Aussage: für besondere Erkenntnisse braucht es Geduld und den richtigen Moment. Damit spielt die italienische Traditionsmarke darauf an, dass sich das Genusserlebnis Fernet-Brancas nicht für jeden auf Anhieb erschließt. "Wenn der richtige Moment kommt, verstehst Du Fernet-Branca" heißt es am Ende des Commercials. Der Film läuft in mehreren Märkten.

Weltweit ist Fernet-Branca nach eigenen Angaben der größte und bekannteste Bitter und auch in Deutschland Marktführer in seinem Segment. Die von einem Mailänder Familienunternehmen geführte Marke wird in Deutschland und Österreich exklusiv von Borco-Marken-Import mit Sitz in Hamburg distribuiert. mh
Meist gelesen
stats