Spot-Premiere Euronics macht Oliver Kahn zum Keeper der "Titangebote"

Mittwoch, 02. April 2014
-
-


Wenn man ein Versprechen macht, dann muss man das auch halten. Gut, dass die Elektronikkette Euronics Markenbotschafter Oliver Kahn als Keeper seiner Titangebote aufgestellt hat. In der von Jung von Matt/Spree kreierten aktuellen TV-Kampagne saust dieser unter Einsatz aller seiner Titanenkräfte um die halbe Welt, um sicherzustellen, dass die Euronics-Kunden die Angebote im Laden so vorfinden, wie sie sie in der Werbung gesehen haben.
Mit der neuen Kampagne nutzt Euronics die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien als Thema zu einer Aktionskampagne für Unterhaltungselektronik. Ab 1. April präsentiert der dreifache Welttorhüter unter dem Motto "Das Beste zur WM!" jede Woche ein neues Sonderangebot. Ergänzend wird sich die Kampagne auch auf dem von Oliver Kahn mitbegründeten Sportportal Fanorakel.de finden.

Der Spot selbst (Filmproduktion: Bubbles Film) demonstriert einmal wieder, dass Kahn zu den seltenen Sporttestimonials zählt, die sich vor der Kamera auch humorvoll inszenieren lassen. Denn als ein Kunde sich in der Euronics-Filiale beschwert, das Produkt habe in der Werbung aber ganz anders ausgesehen, bringt Kahn seine Titanenkräfte zum Einsatz, um den Missstand persönlich zu beheben. Im Spurt rund um die halbe Welt, springt er über die Köpfer der Osterinsel-Statuen, durchschwimmt den Atlantik , überholt einen Tornado und fliegt schließlich mit einem Raktenrucksack, nur um sich am Ende einfach neben den Fernseher zu stellen, damit dieser genauso aussieht wie in der Werbung.

Der Auftaktspot soll nicht die einzige launige Geschichte rund um Kahns Titanenkräfte sein, verspricht das Unternehmen. Neben dem TV-Auftritt werden die Titangebote auch in Print, Online, am PoS und auf Events zu sehen sein. Euronics hat die Partnerschaft mit Kahn zunächst ausschließlich für die Zeit der Fußball-WM geschlossen. cam
Meist gelesen
stats