Sportartikler Robin Karakash wird Marketingdirektor bei Asics Europe

Mittwoch, 13. September 2017
Robin Karakash verantwortet die Marketingkommunikation von Asics in Europa
Robin Karakash verantwortet die Marketingkommunikation von Asics in Europa
Foto: Asics

Ende August wurde bekannt, dass Robin Karakash bereits im Frühsommer die Geschäftsführung der Berliner Agentur VCCP verlassen hat, um bei Tele Columbus in Berlin anzuheuern. Kurz darauf meldete er jedoch seinen Umzug nach Amsterdam. Nun stellt sich heraus, warum er in die Niederlande gezogen ist. Der 43-Jährige heuert in der Europa-Zentrale des Sportartikler Asics an - als Director of Integrated Marketing Communication EMEA.
In der neu geschaffenen Funktion steht Karakash einer ebenfalls neu formierten Einheit vor, die sämtliche Aktivitäten des Unternehmens im Bereich Marketingkommunikation europaweit steuern soll. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf den digitalen Kanälen. Zu den Bereichen, um die sich sein Team kümmert, gehören Digital Content Creation, Social Media, Mediaplanung, PR, Community und Entertainment Management sowie Digital Services. Das Aufgabengebiet umfasst auch die Lifestyle-Marken wie Onitsuka Tiger. Der neue Mann berichtet an Björn Hamacher, Vice President of Marketing bei Asics EMEA.
Karakash stand seit 2014 an der Spitze von VCCP Berlin. Vorherige Stationen waren Viacom und Coca-Cola. Seine Verpflichtung ist nicht die einzige Veränderung im Marketing von Asics. Mit Olivier Mignon gibt es einen neuen Verantwortlichen für das Sportmarketing. Der Franzose kommt aus dem eigenen Haus und war zuletzt als Business Performance Manager für die Region "South West" tätig. mam
Meist gelesen
stats