Sponsoring Veltins bleibt Namensgeber der Arena auf Schalke

Montag, 05. Mai 2014
Heißt weiterhin Veltins-Arena: Das Stadion auf Schalke
Heißt weiterhin Veltins-Arena: Das Stadion auf Schalke

Der FC Schalke 04 wird seine Heimspiele noch mindestens bis 2019 in der Veltins-Arena bestreiten. Der Bierbrauer hat den Namensrechtsvertrag jetzt vorzeitig um weitere vier Jahre verlängert. Veltins engagiert sich bereits seit 1997 als Sponsor der Königsblauen, seit 2005 als Namensgeber der Schalker Arena. Die Fortsetzung der Zusammenarbeit war offenbar nur Formsache. Laut Michael Huber, dem Generalbevollmächtigten der Brauerei C. & A. Veltins, haben die "intensiv geführten" Gespräche "rasch zum Konsens" geführt. "Der FC Schalke 04 genießt als einer der größten Fußballvereine Deutschlands durch seine nationalen und internationalen sportlichen Erfolge einen hohen Bekanntheitsgrad und einen hervorragenden Ruf", begründet Huber die Entscheidung. Die Marke habe "mit diesem Partner ein Höchstmaß an Identität und Akzeptanz gefunden".

Der Vertrag bietet Veltins weiterhin umfangreiche Marketingrechte sowie das exklusive Bierbelieferungsrecht in der Arena, das bereits bis 2023 vertraglich vereinbart wurde. Neben dem Hauptsponsor Gazprom bleibt Veltins gemeinsam mit Adidas wichtigster Partner der Königsblauen. In den kommenden vier Jahren wollen beide Partner den Fokus noch stärker auf Aktionen im Social Media-Bereich sowie auf Fanaktivitäten legen. mas
Meist gelesen
stats